Reisetipps Philippinen

ROUTE & KOSTEN    SEHENSWÜRDIGKEITEN & INSIDER TIPPS  •  ESSEN & TRINKEN •  UNTERKÜNFTE •  FORTBEWEGUNG  •  REISEVORBEREITUNG & FRAGEN  •  PACKLISTE
⚑ DIE SCHÖNSTEN STRÄNDE


🇵🇭 Philippinen • Packliste für deine Rundreise

 

So, die Reise auf die Philippinen ist geplant und gebucht! Aber … was brauche ich jetzt an Klamotten und Ausrüstung?

Auf unserem Blog findest du eine Packliste unserer Backpacks. Dort findest du quasi die „Basics“ und alles drum herum.

Nachfolgend gehen wir auf einige spezielle Dinge ein, die du je nach geplanter Aktivität auf den Philippinen gebrauchen kannst und einpacken solltest!

Übrigens: Falls du der auf den Letzten-Drücker-Besteller-Typ bist, wie wir, kannst du dich hier kostenlos für ein 30-Tage-Probe-Abo bei Amazon-Prime* anmelden. Vorteil unter anderem: Premiumversand ;) Nach 30 Tagen kannst du das Probe-Abo wieder abbestellen, recht praktisch :D – setz dir am besten eine Erinnerung ins Handy!

Hier also unsere Packhilfe für deine Reise auf die Philippinen:

 

01. Philippinen Packliste • Backpacks & Tagesrucksäcke

Manche reisen mit einem Koffer, einer Reisetasche wir reisen eigentlich immer mit unseren Backpacks. Und da du in Südostasien meist nicht allzu viele Klamotten und vor allem keine dicken Klamotten brauchst, muss es auch nicht der größte Backpack sein. Wir hatten beide noch Luft in unseren Rucksäcken und wären in dieser Region vermutlich auch mit etwas kleineren Rucksäcken ausgekommen!

 

 

Und natürlich ist ein Tagesrucksack immer gut. Für uns ist der Tagesrucksack mit eines der wichtigsten Ausrüstungsstücke auf Reisen, da wir ihn so gut wie täglich nutzen:

 

Packwürfel sind die besten Ordner für deinen Backpack! Wir lieben sie! Alle Klamotten haben ihren Platz und du den Überblick. Außerdem kann man sich für Kleinkrams noch mit kleinen Tüten helfen.

 


02. Philippinen Packliste • Nützliche Dinge & Dokumente

Nützlichsten Dinge

 

Allgemeine Dokumente

  • Reisepass
  • Impfpass
  • internationaler Führerschein
  • Tauchbuch

 

Kreditkarte

Die beste Möglichkeit an Bargeld zu kommen, ist eine Kreditkarte. Geldautomaten findest du fast in jedem kleinen Dorf und in den großen Städten sowieso (Hinweis: in El Nido gab es noch keinen Geldautomat).

Wir empfehlen dir folgende Kreditkarten für deine Reise:

Hier findest du außerdem einen aktuellen und ausführlichen Vergleich der unserer Meinung nach besten Kreditkarten für Reisende!

Auslandskrankenversicherung

Auch der Versicherungsschein bzw. die Versicherungsbestätigung deiner Auslandskrankenversicherung solltest du zumindest digital auf Reisen griffbereit haben, damit du sie im Ernstfall an den Arzt weitergeben kannst. Wir empfehlen folgende Auslandskrankenversicherungen:

Hier findest du außerdem einen aktuellen und ausführlichen Vergleich der unserer Meinung nach besten Auslandskrankenversicherungen für Reisende!

 


03. Philippinen Packliste • Schnorcheln & Tauchen

Philippinen Packliste: Schnorcheln

Auf den Philippinen findet man ein paar der besten Spots zum Tauchen und Schnorcheln. Das Wasser ist kristallklar wie sonst kaum auf der Welt und die Unterwasserwelt ist bunt und abwechslungsreich. Solange man nicht an voll überlaufenden Stränden ins Meer geht, findet man schon nach ein paar Metern genug Tiere und Pflanzen unter Wasser, dass man sich ärgern würde, wenn man keine Taucherbrille dabei hat. Wen also die Unterwasserwelt interessiert sollte folgende Sachen einpacken, um immer wieder anfallende Leihgebühren zu vermeiden:

  • Drybag*  für nasse Bootsfahrten

 


04. Philippinen Packliste • Mit dem Kajak aufs Meer

Philippinen Packliste: Kajak Tour

An jedem größeren Ort an Meer kann man sich ein Kajak ausleihen und auf eigene Faust das Meer und abgelegene Strände erkunden. Mit am besten geht dies wohl in El Nido. Damit alles im Boot trocken bleibt, sollte man über eine reisfeste Tüte oder direkt einen Drybag nachdenken. Vor allem die Technik würde das Meerwasser, das man sich automatisch ins Kajak paddelt, nicht so gut verkraften. Außerdem findet man an vielen Stränden und Lagunen, die man ansteuert, eine bunte Unterwasserwelt vor, auf die man mit einer Taucherbrille und vielleicht sogar mit Unterwasserkamera vorbereitet sein sollte. Wäre ärgerlich, wenn die Meeresschildkröte nur eine Erzählung bleibt. Ansonsten gilt wie oben, Leihgebühren können vermieden werden, wenn man folgende Sachen selbst eingepackt hat:

  • Drybag*  für nasse Bootsfahrten

 


05. Philippinen Packliste • Wanderungen in Höhlen, Reisterrassen oder auf Vulkane

Philippinen Packliste: Wandern

Auch wenn die Philippinen ein Paradies für Wasserratten sind, gibt es auch an Land einiges zu entdecken. Daher sollten neben FlipFlops auch ein paar feste Schuhe nicht fehlen. Richtige Wanderschuhe müssen es nicht zwangsläufig sein und Sportschuhe sollten meist reichen. Wir hatten unsere Wanderschuhe dabei, da wir sie auf der Reise eh im Rucksack hatten.

 


06. Philippinen Packliste • Tage am Strand

Philippinen Packliste: Traumstrand

Auf den Philippinen wirst du einige der schönsten Strände der Welt entdecken. Mit etwas Glück und Mühe stehen die Chancen sogar gut, dass du an abgelegeneren Orten deine privaten kleinen Traumstrände findest. Am besten schnappst du dir dafür ein Moped und versuchst entlang der Küste immer wieder Zugänge zum Strand zu finden. Wir ziehen an solchen Tagen immer schon unsere FlipFlops und Badesachen an und nehmen meist nur noch ein paar Snacks und manchmal noch ein Handtuch mit.

 


07. Philippinen Packliste • Fahrten mit Bus und Fähre

Philippinen Packliste: Busfahrt

Fortbewegung auf den Philippinen ist ein kleines Abenteuer, das wir geliebt haben. Klar kann man auch zu vielen größeren Städten schnell und bequem fliegen, wir saßen jedoch lieber stundenlang im Bus und auf verschiedenen Fähren zwischen den Locals. Die Bus- und Fährfahrten dauern allerdings seine Zeit und besonders bei Nacht ist auch der Blick aus dem Fenster in die Dunkelheit keine große Unterhaltung mehr. Sollte man also vorhaben, die Philippinen ein wenig abenteuerlicher zu bereisen, können einem folgende Dinge die Wartezeiten und Nachtfahrten ein wenig versüßen:

 


08. Video • Unsere Weltreise Packliste

Weltreise Tag 374 • Unsere Packliste für 1 Jahr Weltreise • Vlog #050

 


• WEITERE PHILIPPINEN-REISETIPPS •

ROUTE & KOSTEN    SEHENSWÜRDIGKEITEN & INSIDER TIPPS  •  ESSEN & TRINKEN •  UNTERKÜNFTE •  FORTBEWEGUNG  •  REISEVORBEREITUNG & FRAGEN  •  PACKLISTE
⚑ DIE SCHÖNSTEN STRÄNDE


✏︎ Unsere Reiseberichte


Auf unserem Blog findest du all unsere Reiseberichte aus den Philippinen!






➸ Alle Tipps auf der interaktiven Karte

Hier findest du all unsere Tipps auf einer interaktiven Karte markiert. Filtere einfach nach der Kategorie, die du dir ansehen möchtest!

Filter nach

 

One thought on “Philippinen • Packliste für deine Rundreise mit Backpack

  • 5. November 2018 um 19:51
    Permalink

    Hi, erstmal vielen Dank für euren tollen Blog! Wir sind absolute Neulinge was Backpacker-Urlaub angeht und schauen uns sehr viel bei euch ab :) Jetzt hab ich aber doch noch zwei kleine Fragen. Wie viel haben denn eure Rucksäcke gewogen? Und wie funktioniert das bei Inlandflügen, habt ihr die vor Ort gebucht und konnte man das Gepäck dann auch einfach dazu buchen?
    Liebe Grüße Olga und Stefan

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.