Reisetipps Philippinen

ROUTE & KOSTEN    SEHENSWÜRDIGKEITEN & INSIDER TIPPS    ESSEN & TRINKEN •  UNTERKÜNFTE •  FORTBEWEGUNG    REISEVORBEREITUNG & FRAGEN   PACKLISTE


🇹🇼 Taiwan • Fortbewegung

 

Taiwan war das Land, in dem wir bisher die reibungslosesten Anschlüsse und die wenigsten Probleme bei der Fortbewegung hatten. Es ist unfassbar einfach von A nach B zu gelangen und man findet immer eine helfende Hand, wenn man mit fragendem Gesicht am Bahnhof oder der Busstation steht.

Die Verkehrsmittel sind allesamt zuverlässig, fahren häufig und man hat eine breite Auswahl an möglichen Verkehrsmitteln für seine Routen. Verkehrsknotenpunkte finden man zu genüge und wird selten feststecken. Der wichtigste dabei ist wohl Taipei, als Hauptstadt des Landes und seinem internationalen Flughafen.

Nachfolgend findest du dir wichtigsten Infos zum Thema Fortbewegung bei deiner Rundreise in Taiwan:

 

 

1. EasyCard – ein Must-Have in Taiwan

Taiwan Fortbewegung - Easy Card

Kurz vorweg, bevor wir zu den Transportmitteln selbst zu sprechen kommen: Für alle, die durch Taiwan reisen wollen, ist eine EasyCard goldwert und sollte am besten direkt zu Beginn in Taipei besorgt werden! Hier ein paar Fakten zu der Karte und wofür man sie braucht. PS: An einem Hello Kitty Motiv kamen wir nicht vorbei…

Was ist eine EasyCard?
• Die EasyCard ist eine Art Prepaid-Karte, mit der man in der Metro (Taipei und Kaohsiung), Bussen, Bahnen und auch in manchen Supermarkt-Ketten bezahlen kann. Ein Allrounder. Die Karte einfach nur beim Ein- und Aussteigen den Sensor im Transportmittel bzw. Laden halten. Genial.

• Außerdem benötigt man eine EasyCard, wenn man die U-Bikes, quasi die Fahrräder der Stadt (dazu gleich mehr), nutzen möchte.

• Der Gedanke hinter der EasyCard war, eine Karte/Bezahlmittel zu schaffen, mit der man durch ganz Taiwan reisen und bargeldlos bezahlen kann. Bis auf ein paar Ausnahmen, hat die Umsetzung auch bestens geklappt! Kein Kleingeld-Gekrame bei der Bezahlung im Bus oder im Zug!

 

Woher bekomme ich die EasyCard und was kostet sie?
Die EasyCard bekommt man an jedem 7-Eleven und Family Mart (beide Supermarktketten sind quer durch das Land überall zu finden!) und auch an den Bahnhöfen. Die Anschaffung kostet einmalig 100 TWD und kann ab dann jederzeit mit beliebig viel Guthaben an jeder Verkaufsstelle aufgeladen werden.

 

Wie melde ich die EasyCard an?
Um die EasyCard zu registrieren, braucht man eine taiwanesische Handynummer (Infos zu SIM-Karten findest du hier).
Wir selbst haben sie an einem Automaten einer U-Bike-Fahrradstation in Taipei registriert. Es wird einem aber jeder Verkäufer oder Hotelmitarbeiter gern weiterhelfen. Ansonsten gibt es auch überall in Taiwan Touristeninformationen.

 

Warum sollte ich eine EasyCard holen und keine Tickets?
1. Grund: Die Karte macht das Reisen in Taiwan unfassbar viel einfacher und man kann sich den Weg zu und das Schlangestehen an den Ticketstationen sparen.
2. Grund: Zudem müsste man sonst für jede Busfahrt den Preis passend zahlen, da die Busfahrer kein Rückgeld herausgeben, wenn man die Tickets im Bus kaufen möchte…

 

Wo kann ich die EasyCard nicht nutzen?
Für lange Zugstrecken werden Sitzplätze vergeben. Wer kein Ticket vom Ticketschalter kauft, sondern mit der EasyCard fährt, hat keinen Sitzplatz garantiert. Wir haben uns also immer Tickets am Schalter gekauft, wenn wir eine längere Zugstrecke zurücklegen mussten, um einen Sitzplatz garantiert zu haben. Außerdem funktioniert die EasyCard nicht bei allen Zugarten. Bei welchen sie funktioniert und bei welchen nicht, haben wir nicht ganz herausgefunden… wir können aber festhalten:

  • Den HSR (High-Speed-Train)  kannst du nicht mit der EasyCard bezahlen
  • In der Stadt Kaohsiung gab es früher eine Extra-Karte für den Transport, laut diesem Artikel hier wird allerdings auch hier mittlerweile die EasyCard akzeptiert.

 

Hilfreiche Links:
Hier geht es zur offiziellen Seite von EasyCard: easycard.com

 

2. Die Transportmittel in Taiwan

Taiwan ist eine vergleichsweise kleines Land mit einer sehr guten Infrastruktur. Dadurch ist es unfassbar einfach von A nach B zu kommen. Meist steht man sogar vor der Qual der Wahl, welches Verkehrsmittel man nehmen soll. Letztlich entscheidet dann nur noch Preis und Zeit.

Hier also unsere Übersicht der einzelnen Transportmittel in Taiwan und für welchen Zweck man sich für welches Transportmittel entscheiden sollte:

 

2.2 Transportmittel von Stadt zu Stadt

Taiwan Fortbewegung - Stadt zu Stadt

HSR – High-Speed-Rail
Mit dem HSR kommt man in Taiwan in jede große Stadt und das wohl mit einem Affenzahn. Wir haben den Schnellzug nie genutzt, sondern immer nur durch die Hauptbahnhöfe rasen sehen, denn für den HSR gibt es meist extra Stationen, die ein wenig außerhalb vom Stadtzentrum sind.

Da wir immer nur für den Weg von einer Stadt zur Nachbarstadt in den Zug gestiegen sind und nie länger als 2,5 Stunden im normalen Zug saßen, war es für uns nie nötig, einen Schnellzug zu nehmen. Außerdem ist es eine der HSR die deutlich teurere Alternative.

Also eigentlich nur interessant für Leute, die schnell vom einen Ende zum anderen Ende von Taiwan kommen wollen.

Den Fahrplan kann man sich hier anzeigen lassen: thsrc.com.tw

 

Zug
Der Zug ist ein super Mittel für eine Rundreise durch Taiwan. Wir haben ihn für jede Strecke genutzt, auf der Schienen verlegt waren. Die Züge fahren von Taipei die gesamte Ostküste bis Tainan und die gesamte Westküste bis Kaohsiung hinunter. Von dort kann man jeweils den Zug auf die West- bzw. Ostseite nehmen. Dabei halten sie in vielen kleinen Städten und Vorstädten und natürlich in allen großen Städten.

Das Ticket besorgt man sich am besten direkt am Schalter im Bahnhof, so geht man zum einen auf Nummer sicher, dass man einen Sitzplatz auf langen Strecken erhält und dass man in den richtigen Zug steigt. Denn die Nummer steht auf dem Ticket. An Feiertagen oder Wochenenden sollte man für den Ticketkauf ein paar Minuten mehr Zeit einplanen, da die Schlange am Schalter mal was länger werden kann.

Es ist auch möglich, sich die Tickets online zu bestellen – allerdings kamen wir auf der Seite irgendwann nicht weiter und sind dann einfach selbst zum Ticketschalter gegangen.

Die Abfahrtszeiten aller Züge in Taiwan kann man sich hier Anzeigen lassen: twtraffic.tra.gov.tw

Verbindungen, die wir genutzt haben:

  • Hualien > Taitung ・ ca. 390 TWD
  • Taitung > Koahsiung ・ ca. 370 TWD
  • Koahsiung > Tainan ・ ca. 80 TWD
  • Taichung > Taipei ・ ca. 375 TWD

 

Bus
Neben dem guten Zugnetz verfügt Taiwan auch über ein hervorragendes Busnetz. Busse haben wir immer dann genutzt, wenn unser nächstes Ziel nicht mit dem Zug angefahren wurde. Die Tickets gibt es entweder direkt im Bus oder man zahlt problemlos mit der EasyCard.

Wichtig:
Die Busfahrer geben kein Wechselgel heraus! Der Betrag muss also passend vorhanden sein, wenn man nicht zu viel zahlen möchte.

Wo die Busse hinfahren, steht eigentlich immer am Bus selbst angeschlagen. Ansonsten einfach mit dem Finger auf eine Karte oder GoogleMaps zeigen und einfach den Fahrer fragen.

Verbindungen, die wir genutzt haben:

  • Taipei Flughafen > Taipei Bahnhof ・ ca. 125 TWD
  • Taipei > Jiufen ・ ca. 100 TWD
  • Koahsiung (Xin Zuoying) > Henchung (Kenting) ・ ca. 340 TWD
  • Taichung > Sonne Mond See ・ ca. 150 TWD

 

Fahrrad
Was viele wohl nicht wissen: Taiwan ist das reinste Fahrrad-Land! Es wurden unglaublich viele Radwege entlang der Ostküste gelegt. Wir haben viele Radsportler gesehen und von vielen Leuten gehört, die Taiwan komplett mit dem Rad bereist haben! Also sei dir sicher: Bei deiner Rundreise durch Taiwan wirst du früher oder später ohnehin auf ein Rad steigen, sei es nur für einen Tag! Man kann auch mit dem Fahrrad in Taiwan von Stadt zu Stadt fahren. So gut wie die ganze Ostküste des Landes ist mit Fahrradwegen bestückt, die einen Großteil der Strecke direkt am Meer, der schönsten Küste des Landes, entlangführen.

• Infos zum Fahrradverleih für nur einen Tag:
Gern wären wir eine Zeit mit dem Rad durch Taiwan gereist. Leider konnten wir jedoch spontan kein professionelles Fahrrad und Equipment für mehrere Tage ausleihen und haben stattdessen an verschiedenen Orten Tagestouren mit Leihrädern gemacht. Ein absolutes Muss! Taiwan ohne Fahrrad geht einfach nicht! Pro Tag zahlt man für ein normales Fahrrad ca. 150-300 TWD.

• Infos für Leute, die nur eine Teilstrecke an der Ostküste mit dem Rad zurücklegen möchten:
Das Fahrrad in einer Stadt ausleihen und in einer anderen Stadt wieder abgeben ist ebenfalls möglich. Allerdings nicht überall. Wir haben einen Flyer von Giant in einem Shop abgegriffen, in dem angegeben wurde, dass man sich im Giant-Shop in Hualien ein Rad ausleihen kann und im Laden in Taitung wieder abgeben kann.

Wichtig: Wer ein Profirad ausleihen will, sollte dies ein paar Wochen oder Monate vorher organisieren, da teils Wartelisten bestehen! So wurde es uns gesagt und wir wurden wieder weggeschickt…

 

• Infos für Leute, die Taiwan mit dem Rad umrunden möchten:
Wer sich im Voraus dafür entscheidet, kann sich in Taiwan ein Profi-Rad von Giant, einem der größten Radhersteller weltweit, ausleihen. Giant hat in fast allen größeren Städten Taiwans Läden, in denen man sich Räder ausleihen kann, denn es ist eine taiwanesische Firma.

Wichtig: Auch hier sollte man dies paar Wochen oder Monate vorher organisieren!
Hier haben wir ein hilfreiches ebook gefunden, das Vorbereitung und Strecken einer Radtour in Taiwan beschreibt: taiwan.net: Cycling Around Taiwan

 

 

Auto und Campervan
Da Taiwan ein kleines Land ist, bietet sich auch ein Roadtrip mit einem Leihwagen oder geliehenem Campervan an. Wir haben uns aus Budgetgründen dagegen entschieden, da die Preise nicht ganz so günstig sind und zusätzlich auch noch Autobahn-Maut und gegebenenfalls Stellplatzmiete on top kommt.

Für alle, die für ihren Taiwantrip jedoch genug gespart haben, ist dies mit Sicherheit eine abenteuerliche und individuelle Art das Land zu entdecken! Es gibt verflucht viele Campingplätze an den schönsten Orten und Nationalparks in Taiwan! Hier findest du einen Link mit Infos zu Taiwans Campingplätzen mit einer Karte. Außerdem ist Taiwan wohl eine der wenigen Ecken, in denen man sogar das Auto mit Türen offen in der Stadt stehen lassen kann und keine Sorgen haben muss, dass einem etwas geklaut wird. Ernsthaft.

Als günstigsten Anbieter für Auto und Campervan haben wir GreenislandAdventures gefunden. Die Autos der Firma stehen in Taichung bereit und können dort abgeholt werden. Gegen Aufpreis kann man sich sein Auto aber wohl auch liefern lassen. Wir waren, um ein Angebot einzuholen, kurz in E-Mail-Kontakt und sie machten einen recht zuverlässigen Eindruck.

Wer interessiert ist, findet hier bei Valerie und Adi einen kleinen Erfahrungsbericht zum Anbieter und Camping in Taiwan.

 

1.3 Transportmittel innerhalb der Stadt

Taiwan Fortbewegung - Ubike

U-Bike oder C-Bike
U-Bikes und C-Bikes sind ein Fahrrad-Ausleih-System. U-Bikes findet man in Taipei und Taichung, C-Bikes findet man in Kaohsiung. Das System ist einfach und genial. Überall in der Stadt sind Stationen, in denen die Fahrräder bereit stehen, um ausgeliehen zu werden. Meist findet man sie direkt an den Metro-Stationen oder öffentlichen Plätzen und Sehenswürdigkeiten. Nimmt man ein Rad aus einer Station heraus, kann man es einfach am Zielort in die nächste Station wieder hineinschieben.

Bezahlt wird ganz einfach mit der EasyCard. Einfach vor den Sensor halten und Rad hinausziehen. Und nach dem Abgeben erneut vor den Sensor halten. Dabei wird im System getrackt wie lange du das Rad in Benutzung hast und du zahlst pro angefangene 30 Minuten bzw. 60 Minuten.

Wichtig: In Kaohsiung kann es sein, dass sie die EasyCard noch nicht integriert haben und man eine besondere Karte der Stadt zur Bezahlung benötigt.

Auf jeden Fall sind die Räder eine günstige Art und Weise die Städte auf eigene Faust zu erkunden. Wir haben ganz Taipei mit den U-Bikes unsicher gemacht und nie Probleme gehabt eine Rad-Station zu finden. Ansonsten gibt es auch noch eine App (iOS & Android), die einem auf der Karte die nächste Radstation anzeigt. Zwar auf chinesisch, aber auf der Karte reichen ja die Icons…

Hier findest du ein paar Karten im PDF-Format von Taipei und Radwegen in der Umgebung: taipeitravel.net

 

Fahrrad
Auch wenn viele Städte in Taiwan keine U-Bikes haben, findet man überall Fahrradläden, die Räder für einen Tag ausleihen. Einfach ein super fahrradfreundliches Land Taiwan. Zahlen sollte man für ein Fahrrad pro Tag zwischen 100 und 300 TWD.

 

MRT – Metro
Eine Metro, also Untergrundbahn, findet man nur in Taipei und Kaohsiung. Die Haltestellen sind sowohl in chinesisch als auch in englisch beschildert, was das Reisen stark vereinfacht.

In Taipei gibt es mehrere Linien, die so gut wie die ganze Stadt bedienen. Einen super ausgebautes Netz und perfekt, um Taipei auch bei Regenwetter zu erkunden oder um schnell von A nach B zu kommen. Außerdem fahren die Bahnen so gut wie alle 2 Minuten und man muss nie lange warten.

Das Netz in Kaohsiung besteht nur aus zwei Linien. Eine Linie führt von Norden nach Süden, die andere von Westen nach Osten. Dabei schneiden sich die beiden Linien relativ zentral in der Nähe des Hauptbahnhofes. Dadurch, dass das Metronetz nur auf zwei Linien beschränkt ist, lässt sich zwar nicht die ganze Stadt erkunden, allerdings liegen alle bekannten und wichtigen Punkten auf der Route der Metro.

Bezahlt werden können die Bahnen der beiden Metronetze in Taipei und Kaohsiung mit der EasyCard.

Hier findet man eine Karte im PDF-Format von dem Metronetz in Taipei und von dem Metronetz in Kaohsiung.

 

Bus
Auch mit dem Bus kann man sich in den Städten gut fortbewegen. Allerdings ist dies ein wenig schwieriger, denn meist sprechen weder die Busfahrer noch die Gäste englisch. Außerdem ist oft die Aussprache von Orten extrem wichtig, um nicht am falschen Ort zu landen. Abhilfe schafft hier aber meist das Reden mit Händen und Füßen und der Fingerzeig auf der Karte oder GoogleMaps. Die Busse zahlt man in ganz Taiwan entweder direkt beim Fahrer, dort gibt es allerdings kein Rückgeld, oder man nutzt ganz einfach seine EasyCard.

 

Moped
Ein Moped bekommt man leider nur bei sehr wenigen Vermietern mit einem internationalen Führerschein. Meist verlangen sie einen taiwanesischen Führerschein. Wir haben irgendwann die Suche aufgegeben und sind beim Fahrrad geblieben. Im Nachhinein eine super Entscheidung, denn so genießt man Land und Leute noch mal deutlich mehr.

Ein Roller kostet pro Tag ca. 600 bis 900 TWD

 

Elektroroller
Vorher noch nirgendwo gesehen, aber hier in Taiwan ganz normal, sind Elektroroller. Anders als die Mopeds, wird für die Elektroroller kein Führerschein verlangt und sie sind ein wenig günstiger in der Miete. Allerdings sollte man sich vorher erkundigen, ob der Akku für die geplante Strecke hält, oder man noch einen Ersatzakku braucht. Außerdem sollte man auf Ziele, die sich auf einem Berg befinden verzichten, wenn man zu zweit auf einem Elektroroller sitzt, denn für Strecken mit Steigung sind die Roller nicht gemacht.

Auf jeden Fall schön zu sehen, dass sich diese umweltfreundliche Alternative zu den ganzen Mopeds in Asien so gut in Taiwan etabliert hat und auch genutzt wird. Auch wenn man sich manchmal erschreckt, wenn lautlos eine Reihe Elektroroller an einem vorbeisausen.

Ein Elektroroller kostet pro Tag ca. 400 bis 600 TWD.

 

2. Verkehrsknotenpunkte

Taiwan Fortbewegung - Verkehrsknotenpunkte

Natürlich gibt es auch in Taiwan ein paar Verkehrsknotenpunkte und Städte, die sich gut für die Weiterreise zu bestimmten Orten eignen:

Hualien

  • Bus in die Taroko Schlucht
  • Autoverbindung nach Taichung an die Westküste
  • Autoverbindung zum Sonne-Mond-See

 

Kaohsiung

  • Bus zum Kenting Nationalpark
  • Boot zu zur Pescadores Insel
  • Zug nach Taitung and die Ostküste

 

Taichung

  • Bus zum Sonne-Mond-See

 

Taipei

  • internationaler Flughafen
  • Bus zum Yangmingshan Nationalpark
  • Bus zum Yehliu Geopark
  • Bus nach Jiufen
  • Zugverbindungen zur West- und Ostküste

 

Taitung

  • Boot zu Green Island
  • Zug nach Kaohsiung an die Westküste

 


• WEITERE TAIWAN-REISETIPPS •

ROUTE & KOSTEN    SEHENSWÜRDIGKEITEN & INSIDER TIPPS    ESSEN & TRINKEN •  UNTERKÜNFTE •  FORTBEWEGUNG    REISEVORBEREITUNG & FRAGEN   PACKLISTE


🎥 Unsere Youtube-Videos


Hier kannst du dir Teile unserer Reise als Playlist auf Youtube ansehen!
Fun Fact: Hier war es, wo wir unser aller erstes Youtube Video hochgeladen haben!
Der Grund? Wir hatten uns vorher nicht getraut, aber Taiwan wollten wir UNBEDINGT allen zeigen, sodass wir irgendwann dachten:
"Her mit der Kamera! Wir vloggen jetzt!" :D





✏︎ Unsere Reiseberichte


Auf unserem Blog findest du all unsere Reiseberichte aus Belize





➸ Alle Tipps auf der interaktiven Karte

Hier findest du all unsere Tipps auf einer interaktiven Karte markiert. Filtere einfach nach der Kategorie, die du dir ansehen möchtest!

Filter nach

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.