Mecklenburg-Vorpommern

Kurzurlaub und Ausflugsziele

Mecklenburg-Vorpommern • Kurzurlaub und Ausflugsziele

(Anzeige: In Zusammenarbeit mit Entdecke Deutschland)

Einfach mal für ein paar Tage ans Meer? Ein wenig frische Meeresbrise einatmen oder einen Surfkurs machen? Klingt nicht wie Deutschland – ist es aber! Und zwar im Norden von Mecklenburg-Vorpommern an der Ostsee! Ob als Ausflugsziel oder auch für einen Kurzurlaub, hier oben im Norden von Deutschland kannst du deine Sehnsucht nach dem Meer stillen!

Und wenn es ans Wasser aber nicht direkt ans Meer gehen soll, ist vielleicht ja auch die Mecklenburgische Seenplatte ein Tipp für dich!

Hier findest du unsere Tipps und Inspirationen für ein paar schöne Tage in Mecklenburg-Vorpommern, wie wir sie dort erleben durften:

01. Warnemünde

Mecklenburg-Vorpommern - Warnemünde Alter Strom

Mecklenburg-Vorpommern - Warnemünde Strand

Das Seebad Warnemünde liegt direkt an der Ostsee, nur knapp 20 Minuten mit dem Auto aus dem Zentrum von Rostock entfernt. Streng genommen gehört Warnemünde sogar zu Rostock. Die breite Promenade zieht sich hier an den Dünen entlang und immer wieder kommst du an Strandzugängen vorbei – und was haben wir den Strand geliebt! Uns erwartete ein Sonnenuntergang von feinstem, mit einem kalten Getränk saßen wir mit den Füßen im Sand und hatten einfach mal eine Surfstunde hinter uns! Warnemünde ist ein kleiner gemütlicher Ort und von der Stimmung bietet er einen Mix aus klassischem deutschen Kurort gepaart mit dem ein oder anderen hippen Surfervibe – wer weiß, wo man hingehen muss, wird den Vibe finden. Wir zeigen dir, wo!

Sehenswürdigkeiten in Warnemünde

Mecklenburg-Vorpommern - Warnemünde Beachhouse
Mecklenburg-Vorpommern - Warnemünde Sonnenuntergang am Strand
Mecklenburg-Vorpommern - Warnemünde Leuchtturm
Mecklenburg-Vorpommern - Warnemünde Alter Strom

Ein Tag in Warnemünde ist jetzt sicher nicht mit einer Sightseeingtour durch New York zu vergleichen, aber auch hier finden sich so einige schöne Orte und Fotomotive – besonders, wenn das Wetter mitspielt. Vor allem die Gegend rund um die bekannte Flaniermeile Alten Strom mit ihren kleinen Läden und Restaurants, der alte Leuchtturm und natürlich auch die Promenade laden zum bummeln ein. Und am besten bummelst du so, dass du passend zum Sonnenuntergang für einen Sundowner an der Strandbar vom Supreme Beachhouse ankommst! Hier sitzt du mit den Füßen im Sand direkt an der See.

Aber wir wollen hier auch gar nicht im Detail auf jeden Ort eingehen, solltest du die Stadt ein wenig auf eigene Faust erkunden wollen, kannst du dir folgende Liste an Sehenswürdigkeiten und Aussichten einmal anschauen. Die komplette Tour solltest du an einem halben oder auch ganz entspannt an einem ganzen Tag schaffen:

  • Alter Strom
  • Leuchtturm
  • Museum: „Teepott“ am Leuchtturm
  • Heimatmuseum Warnemünde
  • Edvard-Munch-Haus
  • Alexandrinenstraße
  • Strand beim Supreme Beachhouse

 

Aktivitäten in Warnemünde

Mecklenburg-Vorpommern - Warnemünde Surfen
Mecklenburg-Vorpommern - Warnemünde Surfen
Mecklenburg-Vorpommern - Warnemünde Ania am Strand
Mecklenburg-Vorpommern - Warnemünde Sonnenuntergang

Neben einem Bummel durch die Stadt bieten sich in Warnemünde auf jeden Fall auch einige Aktivitäten an der Luft bzw. auf und im Wasser an. Je nachdem wieviel Zeit du bei deinem Trip nach Warnemünde mitbringst, sind vielleicht folgende Sachen für dich interessant:

 

Stadtspaziergang

Möchtest du einfach ein wenig die Stadt erkunden, kannst du natürlich einfach drauf los schlendern und dich treiben lassen. Oder du schaust dir die hier verlinkte Route an, die dich an allen sehenswerten Orten in Warnemünde vorbeiführt und bei Wunsch gibt es für die Route sogar einen Audioguide von der Touristen-Information.

 

Surfen, Wellenreiten und Co.

Von Windsurfen, Kitesurfen und sogar Surfen (Wellenreiten) ist hier an der Ostsee alles möglich. Natürlich immer abhängig von Wind und Wetter. Wobei es für erfahrene Profis vermutlich erst bei „schlechterem“ Wetter so richtig spaßig wird. Zumindest was das Surfen angeht.

Solltest du Lust drauf haben, kannst du dir beim Supreme Beachhouse direkt am Strand Equipment ausleihen, Kurse buchen und an der Strandbar mit Blick aufs Meer chillen.

 

Wanderung entlang der Küste & Küstenwälder

Ist dir nach frischer Meeresluft ohne nasse Füße, dann ist vielleicht eine Wanderung entlang der Küste und durch die Küstenwälder etwas für dich.

 

Restaurants und Cafés in Warnemünde

Mecklenburg-Vorpommern - Warnemünde Beachhouse

Nach einem Tag am oder vielleicht sogar im Meer sollst du natürlich nicht hungrig ins Bett fallen. Daher haben wir hier noch ein paar Tipps für den großen und kleinen Hunger in Warnemünde herausgesucht:

  • Restaurant • Fabelhaft
  • Restaurant • „Zum Stromer“
  • Restaurant • Carls
  • Café • Die Eisdiele • Hausgemachtes Eis seit 1946
  • Café • Fröhlich Frozen Yogurt
  • Bar • Beachhouse am Strand

 

Übernachten in Warnemünde

Mecklenburg-Vorpommern - Warnemünde Dock Inn

Mecklenburg-Vorpommern - Warnemünde Dock Inn Container
Mecklenburg-Vorpommern - Warnemünde Dock Inn

Planst du gleich ein paar Tage oder einen Kurzurlaub in Warnemünde, haben wir hier einen genialen Tipp für deine Übernachtung: Das Container-Hostel DOCK INN. Das Hostel besteht aus umgebauten Schiffscontainern. Hier hast du die Wahl zwischen Mehrbett-„Containern“, Doppel-„Containern“ und Suite-„Containern“. Auf jeden Fall mal was anderes und gleichzeitig auch eine sehr coole Atmosphäre im Hostel.

Das DOCK INN befindet sich knapp 1,5km von der Promenade und 1km vom Alten Strom entfernt. Du kannst von hier also im Grunde alles fußläufig easy erreichen. Und falls du keine Lust auf Laufen hast, kannst du dir auch eins der Fahrräder vom Hostel ausleihen. Damit bist du dann auf jeden Fall mehr als ausreichend mobil in Warnemünde.

 

02. Rostock

Mecklenburg-Vorpommern - Rostock - Universitätsplatz
Mecklenburg-Vorpommern - Rostock - Universitätsplatz

Mecklenburg-Vorpommern - Rostock - Hafen

Die Hanse- und Universitätsstadt an der Ostseeküste in Mecklenburg-Vorpommern. Ob für einen Städtetrip oder während eines Kurzurlaubs, ein Halt in der Stadt lohnt sich auf jeden Fall. Du kannst die Stadt sowohl zu Fuß als auch auf dem Wasser via Kayak oder SUP erkunden. Was dich in Rostock erwartet das erzählen wir dir jetzt:

Sehenswürdigkeiten in Rostock

Mecklenburg-Vorpommern - Rostock - Petrikirche

Mecklenburg-Vorpommern - Rostock - Marienkirche
Mecklenburg-Vorpommern - Rostock - Astronomische Uhr

Bist du bereit für eine kleine Sightseeing-Tour durch Rostock haben wir hier ein paar Sehenswürdigkeiten und Fotospots, die du auf jeden Fall mit auf deine Route legen solltest! Unsere liebsten Plätze in Rostock waren der Stadthafen, mit der langen Promenade am Ufer der Warnow (auch perfekt für den Sonnenuntergang), die Aussicht vom Turm der Petrikirche über ganz Rostock und die Warnow, die Astronomische Uhr aus dem Jahr 1472 in der Marienkirche, die seither präzise die Uhrzeit, Mondphasen, Tierkreiszeichen und Monate anzeigt und das Szeneviertel Kröpeliner-Tor-Vorstadt (KTV) mit seinen alternativen und veggie-freundlichen Bars, Restaurants und Läden.

Hier noch einmal übersichtlich die Sehenswürdigkeiten für deinen Trip nach Rostock:

  • Stadthafen und Promenade
  • Marienkirche mit Astronomischer Uhr
  • Aussicht von Petrikirche
  • Neuer Markt mit Rathaus
  • Kloster Zum Heiligen Kreuz
  • Wallanlagen
  • Universitätsplatz

 

Aktivitäten in Rostock

Mecklenburg-Vorpommern - Rostock - Stephan Jantzen

Neben Sightseeing und Bummel durch die Stadt haben wir für deinen Ausflug nach Rostock noch ein paar Tipps zu möglichen Aktivitäten und Ausflügen:

 

Fahrgastschiff – Warnemünde nach Rostock

Die Fahrt mit dem Schiff ist praktisch Erlebnis und Fortbewegung in einem, wenn du sowieso in Warnemünde bist oder übernachtet hast. Von Warnemünde brauchst du zwar nur knapp 20 Minuten mit dem Auto bis ins Zentrum von Rostock, musst dich dann aber auch um einen meist kostenpflichtigen Parkplatz kümmern. Alternativ kannst du mit Bus, Bahn oder eben auch Boot easy nach Rostock runterfahren.

Das Fahrgastschiff fährt von Warnemünde einfach die Warnow entlang und lädt dich im Stadthafen von Rostock ab. Auch die Mitnahme eines Fahrrads ist hier kein Problem.

 

Führung • historisches Stadtzentrum von Rostock

Solltest du nicht alleine losziehen oder ein wenig mehr Hintergrundwissen über Rostock und seine Sehenswürdigkeiten erfahren wollen: Die hier verlinkte Führung geht entlang der wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Stadtzentrum.

  • Termine: Mai – Oktober: Mo bis Sa 14:00 Uhr, So 11:00 Uhr | November – April: Sa 14:oo Uhr
  • Dauer: ca. 1,5 Stunden
  • Preis: 9 Euro pro Person, mit RostockCard gratis
  • Mehr Infos: Mehr Infos zur Führung und RostockCard

 

Stadtpaddeln in Rostock

Sitzt du gerne im Kajak und liebst es Hintergrundwissen zu Städten und Geschichte zu bekommen? Dann ist das Stadtpaddeln in Rostock genau richtig für dich. Hinter dem Namen verstecken sich Stadtführungen der anderen Art und zwar aus dem Kajak heraus. Es werden drei verschiedene Touren mit jeweils verschiedenen „Themengebieten“ und Routen angeboten. Für den genauen Zeitplan und Preis schaust du am besten einmal direkt auf der Website vorbei:

 

Restaurants und Cafés in Rostock

Mecklenburg-Vorpommern - Rostock - RostDock

Mecklenburg-Vorpommern - Rostock - RostDock

Mecklenburg-Vorpommern - Rostock - KTV

Hier noch ein paar Tipps für einen Snack zwischendurch der ein leckeres Abendessen nach einem Tag in Rostock. Im Zentrum und entlang des Stadthafens findest du jede Menge Auswahl an Restaurants und Bars und wenn du dich etwas Stadtauswärts begibst, findest du im Stadtteil KTV jede Menge alternative Restaurants, Bars und Läden:

  • Vegangster – vegane Burger & Co. – (Kröpeliner-Tor-Vorstadt (KTV))
  • Veis – veganes Eis – (Kröpeliner-Tor-Vorstadt (KTV))
  • Zwanzig12 – (Zentrum)
  • Blauer Esel – (Zentrum)
  • RostDOCK – (Stadthafen)
  • Zur Kogge – (Stadthafen)
  • Zum alten Fritz – (Warnowufer)

 

Unterkunft in Warnemünde

Mecklenburg-Vorpommern - Warnemünde Dock Inn

Mecklenburg-Vorpommern - Warnemünde Dock Inn Sonnenuntergang

Mecklenburg-Vorpommern - Warnemünde Dock Inn Sonnenuntergang

Auch wenn du dir Rostock City anschaust, bietet sich eine Nacht in Warnemünde an. Es ist nicht zu weit von der Innenstadt entfernt und du bist deutlich näher an Strand und Meer. Außerdem ist das Container-Hostel DOCK INN definitiv eine Übernachtung und Erfahrung wert.

Das Hostel besteht aus umgebauten Schiffscontainern und du hast hier die Wahl zwischen Mehrbett-„Containern“, Doppel-„Containern“ und Suite-„Containern“. Auf jeden Fall mal was anderes und gleichzeitig auch eine sehr coole und gemütliche Atmosphäre im Hostel. Am Wochenende finden im großen Aufenthaltsbereich teilweise auch unterschiedlichste Veranstaltungen statt.

 

Weitere Bundesländer

Baden-Württemberg

Du suchst nach ein paar Inspirationen für Ausflugsziele oder Kurzurlaub in Baden-Württemberg? Hier findest du einige Tipps zu Wanderungen und Orten im Schwarzwald!

Saarland

Unsere Tipps für ein paar schöne Tage im Saarland. Ob ein kurzer Ausflug oder auch ein Kurzurlaub. Rund um die Saarschleife und Saarbrücken gibt es einiges zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.