Was kostet eine Weltreise? • Sparen, Kalkulieren, Festhalten! Unser Reisekostenrechner!

Weltreise Planen

Checkliste: Schritt für Schritt

Weltreise planen • Schritt #02

Weltreise Zeitplan • Wann soll ich was planen?

Weltreise planen: Zeitplanung für deine Weltreise

Die Entscheidung zur Weltreise ist gefallen und die Planung beginnt. Aber wie weit im Voraus solltest du mit der Planung beginnen und wann solltest du welchen Planungsschritt anpacken?

Auf unserer Übersichtsseite der Weltreiseplanung findest du ja schon die wichtigsten Planungspunkte für deine eigene Weltreise. Hier wollen wir dir einen groben Überblick geben, wann und wie weit im Voraus du welchen Planungspunkt der Vorbereitung anpacken solltest, damit deiner Weltreise nichts mehr im Weg steht.

Natürlich ist die Planung einer Weltreise auch in weniger Zeit möglich, allerdings finden wir, dass ein Jahr Vorlauf eine ganz gute Basis ist, um alles entspannt neben Job oder Studium zu planen und vorzubereiten. Bei jedem Planungspunkt findest du dann auch unseren entsprechenden Beitrag für mehr Details.

12 Monate bis zur Weltreise

Du hast gemerkt, dass es dich raus in die Welt zieht und die Entscheidung zur Weltreise ist gefallen. Jetzt geht es an die ersten Planungsschritte:

 

Kalkulation der Weltreise Kosten und Sparen:

Natürlich möchtest du am Anfang erst einmal wissen, worauf du dich überhaupt einlässt, was so eine Weltreise überhaupt kostet und mit was für einem Betrag du ca. rechnen musst für deine Auszeit. Und bei dem Punkt „Sparen“ sind wir uns sicher einig: Damit kann man nicht früh genug anfangen!

 

Entscheidung: Kündigen, Sabbatical oder Auszeit nach dem Studium

Planst du eine Weltreise nach deinem Studium oder der Schule, ist der Punkt schnell abgehakt. Bist du in einem Arbeitsverhältnis, solltest du dir zu Beginn der Planung Gedanken machen, ob du deinen Job für die Weltreise kündigen möchtest oder vielleicht ein Sabbatical aushandelst. Bei einer Kündigung solltest du natürlich deine Kündigungsfrist beachten und im Falle eines Sabbaticals früh genug nachhaken:

 

Kündigung laufender Verträge

Geh durch: Welche Verträge kannst du kündigen? Wie sind die Kündigungsfristen? Hast du noch das Fitnessstudio-Abo? Magazin-Abos? Was machst Du mit dem Internetanschluss? Geh in Ruhe durch und mach dir eine Liste von all diesen Dingen und bis wann du kündigen solltest.

 

6 Monate bis zur Weltreise

Noch ein halbes Jahr bis deine Weltreise beginnt. Es ist noch nicht die „heiße Phase“ aber spätestens jetzt solltest du anfangen dich um die ersten größeren organisatorischen Themen der Weltreise zu kümmern oder sie zumindest anzustoßen:

 

Wohnung untervermieten, kündigen oder verkaufen

Für deine Wohnung gibt es während der Weltreise verschiedene Optionen. Du kannst sie untervermieten, kündigen oder auch verkaufen. Hier musst du natürlich die Kündigungsfristen im Auge behalten, mit dem Vermieter klären, ob eine Untervermietung während der Weltreise erlaubt ist und ob noch eventuelle Renovierungsarbeiten anstehen oder Möbel verkauft/eingelagert werden müssen bevor es los geht:

 

Auto abmelden oder verkaufen

Hast du kein Auto, spring direkt zum nächsten Punkt. Ansonsten solltest du klären, ob du dein Auto vor der Weltreise verkaufen möchtest und deine Reisekasse wachsen lässt, es einem Freund oder Familie überlässt oder einfach abmeldest und irgendwo unterstellst.

 

Verträge kündigen

Den Punkt hatten wir oben ja schon genannt. Aber spätestens jetzt solltest du wirklich einen Blick auf deine Verträge werfen und so früh wie möglich alles stilllegen, was du während der Weltreise nicht nutzen oder benötigen wirst.

 

Reiseimpfungen

Das ist natürlich immer eine persönliche Entscheidung, ob man zur Impfung greift oder nicht. Solltest du dich für deine Weltreise impfen lassen wollen, solltest du knapp 6 Monate vorher einen Termin beim Tropenarzt ausmachen, da manche Impfungen eine gewisse Vorlaufzeit haben oder mehrfache Spritzen notwendig sind:

 

Flug-, Bus-, Bahnticket buchen

Damit die ganze Weltreise auch richtig offiziell wird, kannst du langsam anfangen dich zu fragen, wohin es denn zuerst gehen soll! Die Welt steht dir offen! Und dann am besten schon mal beginnen, nach dem ersten Flug zu suchen! Oder natürlich auch dem ersten Bahn- oder Busticket. Je nachdem, wie du starten möchtest. Vielleicht läufst du ja auch von zu Hause los.

 

Reisepass beantragen

Damit es hinterher kein Stress wird oder du es noch ganz vergisst, kümmere dich rechtzeitig um einen gültigen Reisepass für deine geplante Reisedauer mit genügend freien Seiten. Ohne gültigen Reisepass, ist die ganze Planung hier am Ende umsonst.

  • Reisepass beantragen

 

Visa beantragen

Für viele Länder brauchst du mit einem deutschen Reisepass kein Visum für die Einreise oder kannst es auch noch unterwegs auf der Weltreise beantragen. Bei wenigen Ländern, wie bspw. China solltest du dich allerdings schon vorab drum kümmern und genügend Bearbeitungszeit einplanen:

 

2-3 Monate vor Weltreise

So langsam lohnt es sich die Tage bis zur Weltreise zu zählen! Whohoo! Noch drei Monate bis zu deinem Abenteuer des Lebens und die perfekte Zeit noch einmal folgende Dinge zu checken bzw. planen:

 

Kündigung des Jobs

Solltest du deinen Job für die Weltreise kündigen wollen, wird es vielleicht jetzt Zeit, die Kündigung auszudrucken und es offiziell zu machen:

  • Die Kündigung auf der Arbeit abgeben

 

Hinweis:
Für den Fall, dass du noch keine Kreditkarte für deine Reise besitzt, kann es vorteilhaft sein, diese noch zu beantragen, während du in einem Job bist. So wird dein Antrag eher angenommen und du erhältst evtl. ein höheres Kreditlimit auf der Karte.

 

Meldung beim Arbeitsamt

Ist die Kündigung einmal raus, musst du dich auch schnellstmöglich beim Arbeitsamt melden, um deine Ansprüche auf Arbeitslosengeld nicht zu verlieren. Eine einfache und übersichtliche Zusammenfassung zu dem etwas komplizierten Thema hier:

 

Beantragung des internationalen Führerscheins

Auch wenn du jetzt noch nicht vor hast auf Reisen mit dem Auto, Camper oder Moped zu fahren, solltest du dich um eine internationale Ausführung deines Führerscheins kümmern. So hältst du dir alle Möglichkeiten offen und es kostet nur ein paar Euro und dauert nicht lang!

 

Beantragung einer (Reise-) Kreditkarte

Auf Weltreise kommst du an einer Kreditkarte nicht vorbei. Es ist der beste Weg, um weltweit an Bargeld zu kommen, du kannst größere Beträge mit Karte zahlen, Flüge buchen, Mietwagen ausleihen und mehr. Du solltest dich jetzt schon drum kümmern, da die Bearbeitung oft bis zu vier Wochen dauern kann und du eventuell noch einen anderen Anbieter kontaktieren musst, falls du abgelehnt wirst. Die besten Kreditkarten für eine Weltreise findest du hier:

 

Buchung der ersten Unterkunft

Wenn du bereits weißt, wo du starten möchtest, schau dich einfach schon mal nach Unterkünften um. Wir zum Beispiel lieben zwar die Spontanität und buchen nie etwas vor – außer der ersten Unterkunft. Denn nach einer längeren Anreise will man nur noch ankommen und genießen, dass man da ist, ohne zu überlegen, wo man nun unterkommt.

 

Packliste beginnen

Wohl einer der spaßigsten Punkte in der ganzen Vorbereitung der Weltreise! Den Rucksack packen kannst du natürlich auch erst am Abend vor Abreise. Haben wir auch gemacht. Allerdings kannst du dir so in Ruhe Gedanken machen, was du brauchst, ein wenig recherchieren und dich vielleicht ja noch beschenken lassen zu Geburtstag/Weihnachten, etc.. Oder vielleicht hast du so auch noch genug Zeit, das ein oder andere Schnäppchen zu machen. Hier findest du unsere Weltreise-Packliste:

 

1 Monat vor Weltreise

WHAT?! Noch 30 Tage, dann geht es los! Glaub uns, du wirst dich fragen, wie schnell die Zeit rasen konnte! Die größten Planungsschritte für die Weltreise sollten bereits geklärt sein und jetzt geht noch um die letzten Kleinigkeiten:

 

Auslandskrankenversicherung

Ok, ist jetzt keine Kleinigkeit, aber schnell gemacht! Die Auslandskrankenversicherung ist nur wenige Klicks entfernt, denn diese kannst du ganz bequem online abschließen und erhältst wenig später deine Unterlagen. Wichtig ist nur, dass du bei Abschluss noch in Deutschland bist. Außerdem solltest du auch alles mit der heimischen Krankenversicherung klären. Alle Infos und unsere Empfehlungen zur Auslandskrankenversicherung und der Versicherung in Deutschland findest du hier:

 

Haftpflichtversicherung

Klingt spießig, aber gut zu haben: Deine Haftpflichtversicherung sollte im besten Fall weltweit gültig sein. Weiß man ja nie, ob man in Asien gegen ein Moped rennt und dann dreißig andere beschädigt in einer Kettenreaktion (#MopedDominoDay). Ok, das nur als Beispiel. Schau hierzu aber am besten kurz in deine aktuellen Vertragsunterlagen. Alle Infos und unsere Empfehlungen zu dem Thema findest du hier:

 

Dokumente / Post ablegen und umleiten

Vor Abreise solltest du sicherstellen, dass du digitale Kopien von allen wichtigen Dokumenten hast und jemanden in der Heimat hast, der deine Post während der Weltreise für dich öffnet. Egal ob Freund, Familie oder Dienstleister. Mehr Infos zu dem Thema hier:

 

Arzttermine abhaken

Einmal durchchecken lassen beim Zahnarzt, Frauenarzt, Hausarzt und Co. kann nicht schaden. Außerdem würden wir dir noch zu einer Tauch-Tauglichkeitsprüfung raten, falls du auf der Weltreise einen Tauchschein machen möchtest. Wir hatten sie vor der Reise nicht gemacht, wollen dies aber noch nachholen, da die Gefahren für die Gesundheit unter Wasser nicht zu unterschätzen sind und du es sonst in der Regel erst merkst, wenn es zu spät ist. Sicher ist sicher und kann nicht schaden.

 

Abmeldung aus Deutschland

Ein Thema, bei dem du dich auf jeden Fall einlesen solltest, da es, egal wie du dich entscheidest, Vor- und Nachteile mit sich bringt. Definitiv solltest du aber vorher deine Auslandskrankenversicherung, Kreditkarte, Haftpflichtversicherung und Co. beantragen, da für den Abschluss der Dienste noch eine Meldeadresse in Deutschland Pflicht ist. Mehr Infos zur Abmeldung aus Deutschland hier:

 

1 Woche bis zur Weltreise

Mittlerweile schwanken die Gefühle zwischen gigantischer Vorfreude, ein wenig Angst vor all den neuen Abenteuern und dem mulmigen Gefühl, sich von seinen Liebsten zu verabschieden. Im Idealfall hast du nichts mehr zu planen und kannst die letzte Woche in der Heimat genießen, in der Realität werden dir tausend Dinge durch den Kopf schießen. Trotzdem muss noch Zeit für folgende Dinge bleiben:

  • Abschied von Familie und Freunden
  • Abschiedsparty
  • Rucksack packen

 

1 Abend bis zur Weltreise

Der Rucksack steht halb gepackt im Zimmer, morgen früh kommen noch schnell die letzten Dinge rein. Lehn dich zurück und lass dich auf dein Abenteuer ein! Wir wünschen dir eine geniale Zeit! Genieß es!

 

Last-Minute-Checkliste vor deiner Weltreise

Und am Ende nochmal eine kurze Checkliste für die letzten Wochen vor der Weltreise. Geh einfach durch, ob du auch an alles Wichtige gedacht hast:

  1. Reisepass, Impfausweis und Co. ist gültig und vorhanden?
  2. Wichtige Dokumente sind kopiert und eingescannt?
  3. Kostenlose Kreditkarte für Weltreise ist beantragt?
  4. Konto ist gedeckt?
  5. Auslandskrankenversicherung ist abgeschlossen?
  6. Arztbesuche alle abgehakt?
  7. Post ist weitergeleitet?
  8. Erste Unterkunft gebucht?

 

Dir bleibt weniger als 1 Jahr Zeit für die Planung?
Kein Problem. Ein Jahr ist die entspannte Luxussituation für die Planung einer Weltreise. Es geht aber auch deutlich fixer! Solange du die obige „LastMinuteCheckliste“ abhaken kannst, steht deinem Abenteuer nichts im Weg – es ist dann eben nur alles etwas komprimierter.

Abspeichern & Drucken

Weltreise Zeitplan

Hier haben wir noch einmal den kompletten Zeitplan aus dem Beitrag für dich in einer Grafil aufbereitet. So kannst du ihn dir ausdrucken, abspeichern, aufhängen, wie du magst! Auf jeden Fall verlierst du dein Ziel von einer Weltreise so nicht aus den Augen und bleibst immer am Ball bei der Planung!

Weltreise Zeitplan

Schritt für Schritt

Weltreise Planung

Weltreise Kosten kalkulieren und planen

Weltreise Kosten

Wie planst du die Kosten deiner Weltreise, wenn du keine feste Route hast? Wie viel musst du für eine Weltreise kalkulieren? Welche Kosten kommen auf dich zu? Wie gehst du an die Sache ran?

Spartipps für die Weltreise

Weltreise Spartipps

Sparen für deine Weltreise! Hier geben wir dir ein paar Tipps, wie du für deine Weltreise sparen kannst und wie du dir deinen eigenen Sparplan erstellst und einhältst!

Weitere Schritte

Gesamte Planung
Kommentare (2)
  1. Vielen Dank für die ganzen Infos, super hilfreich bei der Planung! Ich würde nur den Punkt ‚Reisekreditkarte‘ etwas nach oben schieben. Ich habe damit leider zu lange bis nach der Jobkündigung gewartet weil ich dachte das geht ja schnell. Aber ohne Beschäftigung wird es unverhältnismäßig schwieriger, eine Kreditkarte zu beantragen. Das hatte ich nicht auf dem Schirm und jetzt muss ich mit zweiten Antragsteller Anträge stellen – nervig. Also das wäre am besten direkt zu erledigen, wenn man weiß dass man kündigt.

    • OH! Das ist ein verflucht guter Punkt! Danke dir für den Hinweis, werden wir auf jeden Fall mit aufnehmen! Hammer, danke!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.