Reiseziele im April

Wohin reise ich am besten?

Newsletter
Wohin reisen im April?

Die besten Reiseziele im April

Mit den Frühlingsgefühlen im April kommt die Reisefreude? Ok, verständlich.
Daher zeigen wir dir hier auf der Karte und anschließend im Detail die besten Reiseziele im April. Und du bekommst dabei direkt ein paar Infos und Tipps an die Hand:

  • Warum ist April die beste Reisezeit?
  • Was sind die Aktivitäten im April?
  • Wie ist das Preisniveau im Reiseziel?

 

Haben wir das Land bereits bereist oder Reisetipps gesammelt, kommst du mit einem Klick auf das Land direkt zu unseren persönlichen Reisetipps und Insidertipps. Dort findest du in der Regel direkt alle Infos zur Vorbereitung, Route, Kosten, Sehenswürdigkeiten, Unterkünften und mehr!

 

Karte • Reiseziele im April

Beste Reiseziele im April Placeholder
Beste Reiseziele im April
Hochsaison
Nebensaison

Indonesien im April

Aktivitäten

Besonders die Sunda-Inseln (Bali, Lombok, Sumatra, Flores etc.) sind jetzt gut zu bereisen. Alle, die Surfen lernen wollen, sind genau richtig hier. Aber auch am Strand entspannen steht hoch im Kurs! Nur grüne Reisfelder gibt es eher nicht, da gerade geerntet wird.

 

Unsere Highlights
Warum April?

April ist ein Übergangsmonat, die Trockenzeit bahnt sich an und die beste Reisezeit beginnt. Es erwarten dich durchschnittliche 27°C.

 

Infos zur Reisezeit
Preisniveau

Indonesien ist recht günstig zu bereisen. Unsere Kosten lagen inklusive Tauchschein und Komodo-Tour bei ca. 36€ pro Person am Tag.

 

Reiseführer
Bali Reiseführer: 122 Things to Do in Bali*

 

Route & Kosten

Sulawesi im April

Aktivitäten

Sulawesi ist eine riesige Insel Indonesiens, deswegen kannst du auch extrem viel erleben – auch im April! Es herrschen gute Bedingungen zum Tauchen, für Rundreisen und um die Togian Islands zu besuchen.

Unsere Highlights
Warum April?

Der April ist ein Übergangsmonat. Das Wetter kann mal gut und mal durchwachsen sein. Im Norden beginnt schon die Trockenzeit, im Süden kann es noch kräftig schütten. Im Zentrum regnet es vergleichsweise wenig.

Infos zur Reisezeit
Preisniveau

Sulawesi ist recht günstig zu bereisen. Unsere Kosten lagen bei ca. 24€ pro Person am Tag.

 

Reiseführer
Sulawesi – On The Road and Inside Indonesia*

 

Route & Kosten

Malaysia im April

Aktivitäten

Malaysia ist im April perfekt für Strandurlaub auf den Inseln im Osten. Auf Borneo erwarten dich wunderschöne Dschungelwanderungen, Tierbeobachtungen und falls du tauchst, hast du die Chance auf Hammerhaie!

Unsere Highlights
Warum April?

Im April kannst du die Ostküste Malaysias und Borneo entdecken, denn hier herrscht jetzt Trockenzeit. In Kuala Lumpur musst du dich auf Regen einstellen und auch auf Penang und Langkawi kann es mal nass werden. Meist aber nur als kurzer Schauer am Nachmittag.

Infos zur Reisezeit
Preisniveau

Malaysia ist ein günstig zu bereisendes Land! Unsere Kosten lagen bei ca. 24€ pro Person am Tag.

 

Reiseführer
Stefan Loose • Malaysia*

 

Route & Kosten

Philippinen im April

Aktivitäten

Überall auch den Philippinen ist jetzt beste Reisezeit. Du kannst Walhaie beobachten, Strand- und Inselhopping machen, auf Berge und Vulkane wandern und Höhlen erkunden. Auf Siargao kannst du als Beginner auch surfen lernen.

 

Unsere Highlights
Warum April?

Hot-Season und einer der heißesten Monate des Jahres. Die Durchschnittstemperatur liegt bei 29°C und Regentage gibt es eigentlich keine.

 

Infos zur Reisezeit
Preisniveau

Die Philippinen sind ein günstig zu bereisendes Land. Unsere Kosten lagen bei ca. 29€ pro Person am Tag.

 

Reiseführer
Lonely Planet • Philippinen*

 

Route & Kosten

Thailand im April

Aktivitäten

Im April kannst du vor allem einen schönen Badeurlaub auf einer der Inseln im Süden verbringen. Schnorcheln, Tauchen und auch Kitesurfen gehen gut (vor allem auf Koh Phangan). Den Norden solltest du aufgrund der anhaltenden Burning Season meiden und im Zentrum wird es sehr heiß.

 

Unsere Highlights
Warum April?

Die Hochsaison geht im April langsam zu Ende und es sind weniger Touristen unterwegs.

 

Infos zur Reisezeit
Preisniveau

Thailand ist ein günstig zu bereisendes Land. Unsere Kosten lagen bei ca. 24€ pro Person am Tag.

 

Reiseführer
Lonely Planet • Thailand*

 

Route & Kosten

Taiwan im April

Aktivitäten

Es herrschen gute Bedingungen für viele Aktivitäten. Ob Städtetrip durch Taipei, Radtouren entlang der Küste, Wanderungen auf der Suche nach den schönsten Kirschblüten und sogar Strandurlaub.

Unsere Highlights
Warum April?

Es ist Frühling in Taiwan und es wird immer wärmer. Die Sonne hält sich aber noch etwas zurück, der Himmel ist noch oft grau.

Infos zur Reisezeit
Preisniveau

Eine Reise durch Taiwan ist etwas teurer als eine Reise durch Thailand, aber immer noch unter europäischen Verhältnissen.

Unsere Kosten lagen bei ca. 29€ pro Person am Tag.

 

Reiseführer
Lonely Planet • Taiwan*

 

Route & Kosten

Sri Lanka im April

Aktivitäten

Auf Sri Lanka kannst du im April so ziemlich alles machen. Im Süden & Westen kannst du Wale und Leoparden beobachten und im Norden & Osten herrschen beste Bedingungen zum surfen.

Unsere Highlights
Warum April?

Der April ist für Sri Lanka ein super Reisemonat, da du entspannt die ganze Insel bereisen kannst, ohne zu viel Regen abzubekommen.

Infos zur Reisezeit
Preisniveau

Sri Lanka kannst du mit jedem Budget bereisen und wirst eine grandiose Reise haben. Unsere Kosten lagen bei ca. 24€ pro Person am Tag.

Route & Kosten

Vietnam im April

Aktivitäten

Der April ist perfekt für Sightseeing in den Großstädten Ho-Chi-Minh-Stadt & Hanoi, Strandurlaub auf Con Dao, Phu Quoc oder in Nha Trang, Trekking im Norden in den unglaublichen Reisfeldern, das Mekong Delta im Süden, den Regenwald, und die Halong Bucht.

 

Unsere Highlights
Warum April?

Die Hochsaison geht im April langsam zu Ende. Es ist mit ca. 24 Grad ideal für Trekking in Sapa im Norden und in mit ca. 28 Grad ideal für Strandbesuche in Zentralvietnam. Im Süden ist es schwül und heiß – aber da sind ja die Strände & Inseln nicht weit!

 

Infos zur Reisezeit
Preisniveau

Vietnam ist ein günstig zu bereisendes Reiseziel!

 

Reiseführer
Stefan Loose • Vietnam*

 

Route

Australien im April

Australien Australien
Aktivitäten

Ok. Australien ist gigantisch und bietet endlose Aktivitäten. Wenn wir uns aber mal ganz kurz halten, eignet sich hier April besonders, um Städte und Regionen im Süden (Victoria und New-South-Wales) und das Outback zu erkunden!

 

Warum April?

Die Hauptsaison beginnt! Sommer ist hier bis ca. bis Februar und im April ist es noch angenehm warm mit ca. 30 Grad.

 

Preisniveau

Australien sind eher ein höherpreisiges Reiseziel!

 

Reiseführer
Lonely Planet • Australien*

 

Deutschland im April

Aktivitäten

Im April kannst du bei stabilem Wetter ein paar interessante Städte erkunden. Zum Beispiel in Rheinland-Pfalz: Trier, Mainz und Meisenheim oder auch Bremen und Leipzig. Ein paar Wanderungen in den Weinbergen Baden-Württembergs sind schöne Touren in den ersten Frühlingstagen.

Unsere Highlights
Warum April?

Das Wetter ist zwar noch sehr wechselhaft, aber trotzdem steigen die Temperaturen, was ideal für Städtetrips ist: nicht zu heiß, nicht zu kalt. 🙂

Preisniveau

Die Preise in Deutschland sind über das Jahr verteilt relativ stabil. Übernachtungen sind im April jedoch etwas günstiger als im Sommer und starten ab ca. 60 € im Mittelklassehotel.

 

Reiseführer
47 Ausflugsziele in Deutschland*

Unser Roadtrip

Marokko im April

Aktivitäten

In Marokko herrscht jetzt die beste Reisezeit. Egal, ob du zum Surfen kommen willst, einen Städtetrip geplant hast, durch die Wüste touren willst, die zum Wandern ins Atlasgebirge aufmachst oder mit dem Auto einen Roadtrip machen willst – beste Bedingungen für alles!

 

Unsere Highlights
Warum April?

In jeder Region sind angenehme Temperaturen im April. Außerdem ist es jetzt richtig schön grün im Gebirge!

Infos zur Reisezeit
Preisniveau

Marokko ist recht günstig zu bereisen. Unsere Kosten lagen bei ca. 27€ pro Person am Tag.

 

Reiseführer
Stefan Loose • Marokko*

 

Route & Kosten

Namibia im April

Aktivitäten

Elefanten, Löwen, Giraffen, Zebras, Hippos, Nashörner… Tiere beobachten! Besuche den zweitgrößten Canyon der Welt (Fish River Canyon) der nach der Sommerpause wieder geöffnet ist, fahre mit dem Allrad durch unfassbare Landschaften und Nationalparks oder mache eine Bootsfahrt auf dem Chobe-River.

 

Unsere Highlights
Warum April?

Im April reist du kurz vor der Hauptsaison. Die Natur ist grün, es regnet kaum noch und der heiße Sommer neigt sich dem Ende zu. Die Durchschnittstemperatur liegt bei ca. 20 Grad.

 

Infos zur Reisezeit
Preisniveau

Namibia ist kein günstiges Reiseziel. Unsere Kosten als Selbstfahrer lagen bei ca. 82€ pro Person am Tag.

 

Reiseführer
Lonely Planet • Namibia*

 

Route & Kosten

Südafrika im April

Aktivitäten

Wenn du eine Rundreise durch Südafrika planst, ist April ein sehr guter Monat dafür. Du kannst aber auch einen tollen Roadtrip entlang der Garden Route oder ein paar Weintouren machen.

Warum April?

April ist ein Übergangsmonat. Es wird herbstlicher, der Winter bahnt sich an. Dadurch herrschen im ganzen Land gute Temperaturen. Beste Reisezeit also.

Infos zur Reisezeit
Preisniveau

Du kannst es hier günstiger als in Deutschland haben, je nach Region schwankt das Preisniveau aber deutlich.

 

Reiseführer
Lonely Planet • Südafrika*

 

Mauritius im April

Aktivitäten

Im Laufe des Aprils geht die Regenzeit zu Ende und besonders im Norden und Osten kannst du schon einen tollen Bade- und Strandurlaub erleben (wenn du nicht Sonne pur erwartest) oder schon Kitesurfen gehen.

Unsere Highlights
Warum April?

Mit durchschnittlich 25 Grad ist es recht warm und die Regenzeit neigt sich dem Ende zu.

Infos zur Reisezeit
Preisniveau

Mauritius ist recht teuer, aber wenn du individuell reist, dann geht es auf jeden Fall günstiger als oft zu lesen. Unsere Kosten langen bei ca. 43 Euro pro Person am Tag.

Route & Kosten

Belize im April

Aktivitäten

Es herrschen beste Bedingungen für so ziemlich alle Aktivitäten: Schnorcheln und Tauchen im zweitgrößten Riff der Welt, Strandurlaub auf den vorgelagerten Inseln, den Cockscomb Nationalpark erkunden oder einfach eine Rundreise durch das ganze Land machen – alles ist möglich!

 

Unsere Highlights
Warum April?

Der April ist die optimale Reisezeit, es ist wunderbar trocken und sonnig, aber daher ist auch Hochsaison.

 

Infos zur Reisezeit
Preisniveau

Die Preise in Belize sind manchmal eher europäisch. Unsere Kosten lagen bei ca. 35€ pro Person am Tag.

 

Reiseführer
Lonely Planet • Belize (englisch)*

 

Route & Kosten

Costa Rica im April

Aktivitäten

Im April kannst du viel erleben in Costa Rica. Du kannst Tauch- und Strandurlaub an den Küsten machen, Regenwälder und die Natur des Landes erkunden oder wandern gehen.

 

Unsere Highlights
Warum April?

Der April kann schon mal einiges an Regen bringen und die Hochsaison neigt sich dem Ende zu! Die Durchschnittstemperatur mit 26 Grad ist aber sehr angenehm.

 

Infos zur Reisezeit
Preisniveau

Die Preise in Costa Rica sind eher europäisch. Unsere Kosten lagen im Schnitt bei 57€ pro Person und Tag.

 

Reiseführer
Stefan Loose • Costa Rica*

 

Route & Kosten

Chile im April

Aktivitäten

Jetzt ist Herbst in Chile. Trotzdem kannst du noch viel machen, wie die Atacama-Wüste besuchen und viel wandern gehen. Der Torres del Paine Nationalpark hat im April noch geöffnet.

Unsere Highlights
Warum April?

Chile hüllt sich in bunte Herbstfarben. Das Wetter wird wechselhafter, aber die Reisezeit ist immer noch gut. Es ist vor allem leerer als in der Hochsaison.

 

Infos zur Reisezeit
Preisniveau

Chile ist kein günstiges Pflaster und die Preise sind eher europäisch. Unsere Kosten lagen bei ca. 47€ pro Person am Tag.

 

Reiseführer
Stefan Loose • Chile*

 

Route & Kosten

Peru im April

Aktivitäten

Im April kannst du in Peru richtig viel unternehmen: Wanderungen in den Anden, Machu Picchu erkunden, surfen lernen oder auch Badeurlaub machen. Die Bedingungen sind für alles gut.

 

Unsere Highlights
Warum April?

April ist ein Übergangsmonat von der Regen- zur Trockenzeit und von Sommer zu Winter. Die beste Reisezeit für das gesamte Land beginnt und es sind noch weniger Touristen unterwegs.

 

Infos zur Reisezeit
Preisniveau

Nach Bolivien gilt Peru als das günstigste Land in Südamerika. Unsere Kosten lagen bei ca. 33€ pro Person am Tag.

 

Reiseführer
Quer durch Peru*

 

Route & Kosten

USA im April

USA Nordamerika
Aktivitäten

Ab nach Florida für einen Badeurlaub, nach Miami oder zu den Everglades (da dann aber nicht baden mit Alligatoren). Oder an die Westküste zu den Nationalparks wie Yosemite & Seqouia und nach Las Vegas!

 

Warum April?

In Florida keine starken Regenfälle und ca. 30 Grad. An der Westküste sind die Wasserfälle von April bis Juni am schönsten und es sind weniger Reisende unterwegs.

 

Preisniveau

Naja gut, USA… nicht wirklich günstig, eher ähnlich zu Europa.

 

Reiseführer
Lonely Planet • USA Osten*

Lonely Planet • USA Westen*