Vietnam

Reiseguide

Reisetipps

Vietnam • Unsere Route auf der Rundreise

Insgesamt haben wir 3 Wochen in Vietnam verbracht und dabei den Norden, sowie den Süden bereist – und natürlich wie immer eine Grafik unserer Route erstellt! Wir persönlich finden es sinnvoll von den Norden in den Süden zu reisen, damit man am Ende noch eine nette Entspannung auf den Inseln Phu Quoc oder Con Dao genießen kann!

Was du hier auf der Seite findest: 

  • unsere genaue Route der Rundreise
  • unsere Meinung, wie lange man für welchen Ort einplanen sollte

Hinweis:

01. Unsere Route durch Vietnam • 3 Wochen

Vietnam Route auf der Rundreise

Was ist die optimale Reisedauer für Vietnam?

Mindestens 3 Wochen sind ganz gut für eine Reise durch Vietnam. Alles wird man da nicht sehen, aber viele Highlights! Bei zwei Wochen bietet es sich an, erst einmal nur Norden oder nur den Süden zu bereisen. So hat man auch beim nächsten Mal noch was zu sehen und hetzt sich vor allem nicht ab!

Achtung
Zwischen Ende Januar und Ende Februar kann der Termin des Tet-Festes fallen. Das ist mit Abstand der wichtigste Feiertag für jeden Vietnamesen, sodass dort Behörden geschlossen, Verkehrsknotenpunkte überfüllt und Flugtickets enorm ansteigen könnten. Wer bei diesem Fest einmal gern dabei sein möchte, der sollte es einfach nur wissen und kann sich so besser darauf vorbereiten. Am besten also vorher googlen, auf welches Datum das nächste Fest fällt!

 

Wie lange waren wir an welchem Ort?

Vietnam war unsere erste Fernreise und wir waren hier noch ohne Blog und Youtube-Kanal unterwegs und hatten auf Grund von Studium und Job auch nur ein begrenztes Zeitfenster. Dementsprechend sind wir hier noch deutlich schneller gereist, als wir es heute tun. Insgesamt sind wir knapp 3 Wochen mit dem Backpack durch Vietnam gereist und waren nie länger als 1 bis 2 Nächte an einem Ort. Ausnahme war die Insel Phu Quoc, auf der wir die letzten Tage am Strand haben ausklingen lassen. Hier ein kurzer Überblick, wie viel Zeit wir ungefähr an welchem Ort in Vietnam verbracht haben:

 

Ho Chi Minh City

Wir blieben 2 Tage
Wir empfehlen 2-3 Tage

In Ho Chi Minh City sind wir gelandet und waren für 2 volle Tage in der Stadt unterwegs. In der Zeit konnten wir die bekanntesten Sehenswürdigkeiten sehen und ein wenig durch die Straßen schlendern. Wir hätten aber auch locker noch ein paar Tage mehr hier verbringen können, um noch mehr Einblicke in die Gegenden abseits der Hauptsehenswürdigkeiten zu bekommen. Wir empfehlen daher mindestens 2-3 Tage in HCMC einzuplanen.
➸ zur Sehenswürdigkeit Ho Chi Minh City

 

Hanoi

Wir blieben 2 Nächte
Wir empfehlen 2-3 Nächte

Unser zweiter Stopp in Vietnam. Wir sind von HCMC hoch geflogen, um anschließend über den Landweg wieder runter in den Süden zu reisen. In zwei vollen Tagen konnten wir auch hier die bekanntesten Sehenswürdigkeiten besuchen und ein wenig durch die Straßen schlendern. Für Hanoi würden wir, wie auch für HCMC mindestens 2-3 Tage empfehlen, um ein gutes Bild der Stadt zu bekommen.

 

Sa Pa

Wir blieben 2 Nächte
Wir empfehlen 2-3 Nächte

Von Hanoi ging es mit dem Nachtzug (Infos zu Verkehrsmitteln in Vietnam ➸) nach Sa Pa. Wie lange man hier bleibt, hängt ganz davon ab, wie viel man hier erleben und erwandern möchte. Wir waren hier insgesamt 2 Nächte. Nach der Ankunft am Morgen ging es direkt auf eine Wanderung quer durch die Berge und Reisfelder in ein verstecktes traditionelles Dorf zu einer Familie. Dort übernachteten wir und am nächsten Tag ging es für eine Nacht nach Sa Pa und weiter mit der Rundreise.

Cat Ba (inkl. Halong Bucht)

Wir blieben 2 Nächte
Wir empfehlen 2-3 Nächte

Von Sa Pa sind wir zurück nach Hanoi und direkt weiter an die Küste über Haiphong auf die Insel Cat Ba gefahren. Dort blieben wir insgesamt für 3 Nächte inklusive einer Nacht auf dem Boot in der Halong Bucht. Die Zeit reichte aus, um mit dem Moped die Insel zu erkunden, ein wenig durch den Regenwald zu trekken und eine Tour in die Halong Bucht zu unternehmen. Die Halong Bucht sollte definitiv nicht ausgelassen werden bei der Route!

 

Ninh Binh (Cuc Phuong Nationalpark)

Wir blieben 1 Nächte
Wir empfehlen 1 Nacht

Nach Cat Ba ging es mit dem Bus weiter Richtung Süden in die Stadt Ninh Binh. In Ninh Binh hatten wir für 2 Nächte eine Unterkunft gebucht und haben den Ort eigentlich nur als Ausgangspunkt für den Cuc Phuong Nationalpark genutzt, den man von hier mit dem Bus erreichen kann.

 

Hoi An

Wir blieben 2 Nächte
Wir empfehlen 2-3 Nacht

Nach unserem Abstecher in den Nationalpark ging es mit Zug und Bus runter Richtung Süden nach Hoi An. Auch hier hatten wir wieder eine Unterkunft für 2 Nächte (Übersicht unserer Unterkünfte in Vietnam) gebucht und haben die Tage an Strand und in der Altstadt entspannt genossen. Zwei Tage reichen unserer Meinung nach aus, um die Stadt und den Strand zu sehen, allerdings würden wir hier auch schon fast 3 Tage oder mehr empfehlen, um die Gegend richtig genießen zu können, vielleicht das ein oder andere Kleidungsstück schneidern zu lassen (dafür ist Hoi An bekannt) und sich nicht abzuhetzen.

Nha Trang

Wir blieben 1 Nacht
Wir empfehlen 1 Nacht

Mit dem Zug fuhren wir weiter in den Süden nach Nha Trang. Eigentlich nur ein ungewollter Stopp von einer Nacht auf unserer Route, weil wir noch nicht so genau wussten, wie die Route weiter verlaufen würde und Ania krank geworden ist. Nha Trang an sich ist eher nicht zu empfehlen, da es ein wenig wie der russische Ballermann wirkte… aber die Stadt hat einen schönen Strand und gut als Verkehrsknotenpunkt!

 

Can Tho

Wir blieben 2 Nächte
Wir empfehlen 1 Nacht

Nach dem ungewollten Stopp ging es mit dem Zug weiter nach unten auf der Karte, bzw. nach ganz unten in den Süden nach Can Tho. Auch hier blieben wir wieder für 2 Nächte und machten eine Tour durch einen untouristischen Winkel des Mekong Delta.

 

Phu Quoc

Wir blieben 2 Nächte
Wir empfehlen 2 Nächte

Und von Can Tho im Mekong Delta ging es mit Bus und Fähre auf die letzte Weiterreise auf unserer Vietnamrundreise und zwar auf die Insel Phu Quoc. Mit der ersten Fähre sind wir dann rüber und haben hier die letzten Tage an Strand und Meer verbracht, bevor es mit dem Flieger zurück nach HCMC und in die Heimat ging. Hier ist natürlich jedem selbst überlassen, wie lange er Inselfeeling aufsaugen möchte!

Reiseberichte

Unsere Abenteuer aus Vietnam

8 Fragen an Linh aus Vietnam Vietnam

8 Fragen an… Linh aus Vietnam

Ein Teenager aus Vietnam, 8 Fragen von uns aus Deutschalnd: für den Perspektivwechsel und einen humrovollen Kulturaustausch!

Mit dem Boot durch die Halong Bucht Vietnam

Reisebericht Vietnam • Halong Bucht: 2 Tage, 1 Holzboot

2 Tage verbrachten wir auf einem Boot in der Halong Bucht – die beste Tour, die wir uns dort hätten vorstellen können!

Mekong Delta Tour in Vietnam - Reisebericht Vietnam

Reisebericht Vietnam • 9 Stunden im Mekong Delta

Wir verbrachten 9 Stunden mit einer wunderschönen Tour im Mekong Delta!

mehr Beiträge
Kommentare (4)
  1. Hallo ihr beiden,
    Richtig cooler Reiseblog! Wir sind gerade im Hanoi angekommen und möchten so ziemlich die gleiche Route machen wir ihr.
    Was mir gerade bisschen den Kopf zerbricht: wie kommen wir am besten von Ninh Binh nach Hoi An.
    Flug oder Nachtzug? Könnt ihr was empfehlen?
    Viele liebe Grüße

    • Da wir generell Flüge versuchen zu meiden im Inland wäre hier die Antwort: Zug 😉
      Schaut mal hier bei 12goasia, falls ihr es noch nicht kennt! Dort kann man online alles buchen mittlerweile. 🙂

  2. Hallo schon seid einigen Wochen bzw. Monaten verfolge ich euren Block der uns auch für die Reise auf die Philippinen erfolgreich geholfen hat 👍 vielen Dank dafür

    Da wir im März für 3 Wochen nach Vietnam reisen werden habe ich hierzu noch eine Frage zur Anreise von Hoi an nach Nha Trhang bzw. weiter nach Mui ne und von dort aus nach Can Tho. Wie seit ihr auf dieser Strecke z.b vom Hoi an nach Can Tho gekommen ? Und gibt es eine Möglichkeit davor einen Abstecher nach Mui ne zu unternehmen und von dort nach Can Tho zu reisen ?

    Über ein paar Tipps wäre ich super dankbar.

    Gruß

    • Hey Patrik!

      Wir sind damals von Hoi An bis zum Süden alle Strecken mit dem Zug gefahren und dann in Ho Chi Minh City sind wir umgestiegen in einen Bus, der dann nach Con Tho gefahren ist 🙂 Wir haben einfach bei der Unterkunft gefragt, welchen Bus wir nehmen müssen und es wurde uns alles erklärt 🙂

      Da wir selbst nicht in Mui Ne waren, wissen wir nicht, wie der Abstecher möglich wäre… :-/ Aber Vietnam ist grundsätzlich gut vernetzt, sodas sich denke, dass das möglich sein wird! Schau mal hier bei 12goasia, ob eine Verbindung angezeigt wird! (Affiliate Link)

      Hoffe, das hilft wenigstens ein klein wenig weiter!

      Ganz liebe Grüße!
      Ania

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.