Malaysia

Reiseguide

Reisetipps

Malaysia • Route und Kosten einer Rundreise

Falls du dich fragst, wie eine Reiseroute durch Malaysia aussehen kann und wie viel so eine Reise als Backpacker ungefähr kostet, dann bist du hier genau richtig. Du findest hier unsere komplette Route der Rundreise und wir geben dir zu jedem unserer Stops unsere persönliche Einschätzung, wie viel Zeit du dort mindestens einplanen solltest.

Außerdem findest du weiter unten eine detaillierte Aufstellung all unserer Reisekosten für die Reise. Aufgeteilt nach Transport, Essen & Trinken, Unterkünfte, Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten und mehr.

Unsere Kosten kalkulieren wir übrigens immer mit unserer eigenen Kalkulations-Vorlage!

01. Unsere Route durch Malaysia für 7 Wochen

Insgesamt sind wir knapp 2 Monate durch Malaysia gereist. Davon waren wir knapp 4 Wochen an der Westküste und in Zentral-Malaysia unterwegs und die nächsten 3 Wochen haben wir auf Borneo verbracht.

Den Osten von Malaysia haben wir auf Grund von Regenzeit und unseren Plänen für Borneo auf dieser Rundreise ausgelassen. Werden dies aber mit Sicherheit irgendwann nachholen. Ebenso haben wir es nicht mehr geschafft, den Nordosten Borneos rund um Sandakan und Semporna zu erkunden.

 

Unsere Route durch Malaysia

Malaysia Reiseroute: auf der Karte

 

 

Wie lange blieben wir an welchem Ort?

Hier ein kleiner Überblick, wie lange wir an welchem Ort bzw. in welcher Stadt geblieben sind und wie lange wir im Nachhinein empfehlen würden zu bleiben:

 

Kuala Lumpur

Wir blieben: 5 Nächte
Wir empfehlen: 3-4 Nächte

Vermutlich wird Kuala Lumpur der Start deiner Reise durch Malaysia sein. Die moderne Hauptstadt Malaysias bietet dir eine ganze Menge an Sehenswürdigkeiten und Erlebnissen. Die Petronas Towers, Parks, Little India, China Town, Moscheen, Paläste und mehr.

 

Melaka

Wir blieben: 3 Nächte
Wir empfehlen: 1-2 Nächte

Melaka ist eine kleine historische Stadt, die leider von Touristen überlaufen ist und komplett für den Tourismus ausgelegt wurde. Die Gebäude und Gassen der Stadt sind super schön anzuschauen, das Gesamterlebnis, hat uns aber nicht so sehr gefallen. Ein voller Tag hätte uns schon fast gereicht.

 

Penang (George Town)

Wir blieben: 6 Nächte
Wir empfehlen: 3-4 Nächte

Auch wenn George Town zu einer touristischen kleinen hippen Stadt geworden ist, haben wir unsere Zeit hier ziemlich genossen. Die Gassen laden zum Schlendern ein, du kannst auf Streetart-Safari gehen, Tempel besuchen und mehr. Außerdem findest du auf Penang einen Nationalpark für einen Tagesausflug und ein paar andere Ausflugsziele.

 

Langkawi

Wir blieben: 6 Nächte
Wir empfehlen: 3 Nächte

Die Insel Langkawi eignet sich perfekt für die Erkundung auf eigene Faust mit einem Roller. Du findest hier kleine Strände und Buchten, Wasserfälle und mehr. Außerdem gibt es hier eine geniale Mangroven-Tour mit Peter, von der wir dir mehr auf der Malaysia Sehenswürdigkeiten-Seite erzählen. Daher würden wir mindesten 2 volle Tage empfehlen.

 

Cameron Highlands

Wir blieben: 4 Nächte
Wir empfehlen: 3 Nächte

Die Berge der Cameron Highlands eignen sich perfekt für eine Abkühlung. Du kannst verschiedene Teeplantagen besuchen, Teehäuser mit bestem Ausblick besuchen und eine ganze Reihe an Wanderungen unternehmen.

 

Kuching

Wir blieben: 7 Nächte
Wir empfehlen: 5-6 Nächte

Kuching ist vermutlich der Start deiner Reise auf Borneo. Die Stadt ist recht überschaubar und du kannst sie innerhalb eines halben bis ganzen Tages erkunden. Allerdings ist sie der perfekte Ausgangspunkt für Ausflüge zum Orang Utan Rehabilitations Zentrum Semengoh, den Gunang Gading Nationalpark mit seinen Raflesias (oder Raflesien?) oder auch mehrtägige Ausflüge in den Bako Nationalpark.

 

Kota Kinabalu

Wir blieben: 8 Nächte
Wir empfehlen: 3 Nächte

Die nördliche Stadt und Umgebung auf Borneo bietet dir die Möglichkeit Ausflüge auf die vorgelagerten Inseln zu unternehmen, die Stadt zu erkunden oder einen mehrtägigen Abstecher zum entfernten gleichnamigen Nationalpark zu machen.

02. Unsere Kosten für die Rundreise durch Malaysia

Für die oben beschriebene Route quer durch Malaysia haben wir beide inklusive Hinflug von Deutschland (in Höhe von 1.008 €) insgesamt 3.185,14 € gezahlt.

Da die Preise von Langstreckenflügen je nach Buchungszeitraum und Angebot stark schwanken können und diese Kosten eigentlich nicht zu den Lebenshaltungskosten in einem Land zählen, haben wir sie aus der kompletten Kostenaufstellung unten herausgenommen.

Hier also unsere Kosten für 46 Tage Rundreise durch Malaysia für 2 Personen exklusive Hinflug:

Gesamtkosten Malaysia
für 2 Personen, 46 Tage, ohne Hinflug
2.177,14€
gesamt
1.089,07€
pro Person
23,67€
Ø pro Tag / Person
ESSEN
Street Food und kleine günstige Restaurants
474,77 €237,39 €5,16 €
UNTERKUNFT
meist Doppelzimmer in Hostels oder günstigen Guesthouses
816,76 €408,38 €8,88 €
TOUREN & AKTIVITÄTEN
so viel wie möglich auf eigene Faust unternommen
229,14 €114,57 €2,49 €
Batu Caves15,22 €
Penang Hill13,02 €
Mangroven-Tour Langkawi96,05 €
Sky Bridge Langkawi21,35 €
Bako Nationalpark
(Eintritt + Nachttour)
30,86 €
Mamutik Insel22,11 €
Museen, Tempel und Nationalparks30,53 €
INLANDSFLÜGE
(nur die nötigsten)
287,82 €143,91 €3,13 €
Kuala Lumpur <> Kuching137,53 €
Kuching > Kota Kinabalu82,07 €
Kota Kinabalu > Kuching68,22 €
TRANSPORT
Fernbusse, öffentliche Busse, Moped - nur wenig Taxi
229,14 €114,57 €2,49 €
Bus: Kuala Lumpur > Melaka6,70 €
Bus: Melaka > Penang22,76 €
Bus + Fähre: Penang > Langkawi19,90 €
Bus + Fähre: Langkawi > Cameron Highlands40,55 €
Bus: Cameron Highlands > Kuala Lumpur26,30 €
Bus: Kuching <> Lundu21,47 €
Moped, Taxi, Kurzstrecke, Flughafentransfer85,17 €
VERGNÜGEN & SONSTIGES
Pflegeprodukte, Klamotten, Sim-Karten, Ausgehen
117,14 €58,57 €1,28 €
INTERNET
Cafes mit gutem Wifi für Blog und Reiseplanung
28,93 €14,47 €0,32 €

03. Preise in Malaysia

Preise für Essen und Trinken in Malaysia

Malaysia ist ein Traum für Essensliebhaber (14 Dinge, die du in Malaysia probieren solltest!) und das zu einem vergleichsweise kleinen Preis.

Streetfood • Für ein Mittagessen an einem Streetfoodstand bzw. Streetfoodrestaurant kannst du ca. 4-10 RM (ca. 1-3 EUR) mit Getränk pro Person rechnen

Restaurants • Wer es lieber etwas schicker mag, ist ab ungefähr 20 RM (ca. 4,20 EUR) pro Person für ein Essen mit Getränk dabei. Natürlich nach oben hin offen…

Trinken • Eine 1,5L-Wasserflasche kostet zwischen 3-4 RM (ca. 0,70 EUR), eine Kokosnuss vom Straßenstand ca. 5 RM (1,06€) ein einheimisches Bier um die 6 RM (ca. 1,30 EUR). Ja, etwas teuer aber das liegt an der stärksten Religion (Islam) in Malaysia, weswegen die Regierung die Preise für alkoholische Getränke hoch oben hält…

 

Preise für Unterkünfte in Malaysia

Wie überall auch, gibt es natürlich teure und günstige Unterkünfte:

Hostel Schlafssal • ab ca. 35 RM (ca. 7,50 EUR)

Einzel- oder Doppelzimmer (einfach) • ab ca. 80 RM (ca. 17 EUR)

Einzel- oder Doppelzimmer (besser) • ab ca. 170 RM (ca. 35 EUR)

unsere Unterkünfte

 

Preise für Verkehrsmittel in Malaysia

Insgesamt ist die Nutzung von Verkehrsmitteln sehr günstig in Malaysia:

Linienbus • innerhalb einer Stadt zahlten wir zwischen 2-4 RM (ca. 0,70 EUR) je nach Strecke (bis 1 Stunde Fahrt).

Fernbus • zwischen den Städten waren es zwischen 15 – 30 RM (ca. 6 EUR).

Boot • Für die Fähre nach Langkawi (1 Stunde Fahrt) zahlten wir pro Person 18 RM (ca. 3,80 EUR).

Inlandsflug • Für einen Inlandsflug kannst du mit ca. 30-50 EUR rechnen, je nach Buchungszeitpunkt.

Taxi • Die meisten Taxen haben Festpreise und du zahlst an einer Art Counter vorab. Daher wissen wir hier nicht genau, wie viel ca. ein „Kilometerpreis“ wäre.

Moped leihen • Auf Langkawi zahlten wir für einen ganzen Tag 24 RM (ca. 5 EUR). Spritpreise sind hier verflucht günstig, eine volle Tankladung kostete uns nur 3 RM (ca. 0,60 EUR).

04. Kostenlos Geld abheben in Malaysia

Auch in Malaysia kommst du am besten mit einer Kreditkarte an Bargeld! Automaten findest du im ganzen Land auch in kleineren Städten und Dörfern. Außerdem fallen in Malaysia keine Fremdgebühren an, dass Abhebungen mit den richtigen Kreditkarten komplett kostenlos sind!

Wir empfehlen dir folgende Kreditkarten für deine Reise:

🏆 Platz 1
🏆 Platz 2
🏆 Platz 3
🏆 Platz 4
🏆 Platz 5
Bank/Karte
DKB
awa7
Deutschland-
Kreditkarte
C24 Bank
Trade
Republic
Tarif
Aktivkunde
awa7® Visa Karte
DKK Classic
C24 Smart
Trade Republic
⭐️ 4% auf Guthaben
Kreditkarte/
Debitkarte
Kreditkarte &
Debitkarte
Kreditkarte
Kreditkarte
Debitkarte
Debitkarte
Gebühr
0€
Debitkarte /
2,49€
Kreditkarte
0€
0€
0€
0€
Geld abheben
im Ausland
kostenlos
kostenlos
kostenlos
4x kostenlos
pro Monat
kostenlos
Bezahlen
kostenlos
kostenlos
kostenlos
kostenlos
kostenlos
Link zur Bank
DKB
beantragen*
awa7
beantragen*
DKK Classic
beantragen*
C24
beantragen*
Trade Republic
beantragen*

Hier findest du außerdem unseren aktuellen und ausführlichen Vergleich der unserer Meinung nach besten Kreditkarten für Reisende. Egal ob Malaysia, Thailand, Peru oder eine Weltreise. Das sind d

Die besten Kreditkarten für deine Reise

Reiseberichte

Unsere Abenteuer aus Malaysia

Kosten für eine Rundreise durch Asien Malaysia

Was kostet eine Rundreise durch Asien in 7 Monaten?

Wie teuer war es, 7 Monate durch Asien zu reisen? Hier ist unsere Kostenaufstellung!

Borneo - Bako Nationalpark - auf rauer See zu den Nasenaffen Malaysia

Reisebericht Bako Nationalpark • zu den Nasenaffen auf Borneo

Mit dem Boot ging es zum Bako Nationalpark auf Borneo! Nasenaffen, Schlangen und Aussichten!

Reisebericht Malaysia: Orang Utans in Semenggoh Malaysia

Reisebericht Semenggoh • Wir haben Orang Utans auf Borneo gesehen!

Zum ersten Mal in unserem Leben durften wir Orang Utans sehen…

weitere
Kommentare (14)
  1. Sehr hilfreicher Beitrag (wie immer bei euch auf der Webseite) – danke 😊

    Wir kommen demnächst von Koh Lipe aus auf Langkawi an und wollten im Anschluss zu den Cameron Highlands weiter. Eine gute Verbindung ohne richtig viele umstiege konnte ich leider nicht finden (auf 12go Asia wird zu der Route gar nichts angeboten). Wisst ihr noch, wie ihr damals von Langkawi zu den Highlands gekommen seid?

    • Ich glaube, wir haben vor Ort gefragt, wie wir mit dem Bus hinkommen und sind dann mit Bus gefahren… vor Ort werden die Locals bestimt wissen, wie man hinkommt, weil die Highlands ja echt beliebt sind. Mehr Infos hab ich da leider auch nicht 🙈 Viel Erfolg! 😀

  2. Hallo zusammen,
    Vielen Dank für die vielen Infos! 🙂
    Wir wollen dieses Jahr unsere erste Malaysia Reise unternehmen.
    Daher habe ich habe eine kleine Frage:
    Wir möchten Ende Juni bis Anfang Juli für ca. 3 Wochen nach Malaysia reisen. Da es ja unterschiedliche Klimazonen etc. gibt, lautet meine Frage, ob sich der Zeitraum für eine kleine Rundreise (angegangen in Kuala lumpur, dann in den Osten und anschließend in den Westen) lohnt?
    Über eine kurze Antwort würde ich mich freuen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Björn

  3. Super Blog, danke dafür!
    Wir sind Malaysia-Neulinge und haben lediglich mit Flügen im August 21 Tage Zeit.
    Hälst du es für realistisch, in Kuala Lumpur zu starten, über Singapur nach Borneo und von dort per Flug zurück nach Singapur bzw. Deutschland?
    Oder sollten wir dies lieber auf 2 Jahre aufteilen?
    Sind uns echt wegen dem 3 Wochen unsicher…
    Danke vorab!:)

    • Hey Sören!
      Kommt natürlich komplett drauf an, wie viel ihr in der Zeit sehen wollt!
      Wenn ihr von Kuala Lumpur nach Borneo direkt fliegt, dort 2 Wochen bleibt und dann 1 Woche Singaur (oder weniger), sollte das machbar sein! 🙂

  4. Hallo ihr Beiden
    Bei mir geht es Mitte Mai von Singapur nach Thailand. Jetzt habe ich öfter gehört das es in Malaysia nicht sicher sein soll. Ich bin mit einer Freundin unterwegs und wir überlegen eine geführt Tour zu machen.
    Wie hat ihr es da erlebt? Können wir zwei Mädels sicher in die Busse ect einsteigen und können unsere eigene Route planen oder ist eine geführte Tour besser?
    Liebe Grüße
    Anna

    • …also, dass Malaysia so unsicher sein soll, hören wir jetzt zum ersten Mal. 🙂
      Malaysia mit einer Freundin zu bereisen sollte absolut kein Problem sein und die Busse sind modern, sicher, viele Touristen sind dort unterwegs und da müsst ihr euch keine Gedanken machen. 🙂
      So wie in Deutschland einfach auf Gepäck und aufpassen und nicht unbedingt nachts irgendwo in Gassen rumlaufen (mach ich hier in Düsseldorf auch nicht :D) und ansonsten genießen! 🙂
      Ein schönes Land, genießt eure Reise! 🙂

  5. Hey ihr beiden!
    Lieben Dank für das Feedback – positiv als auch negativ! 😀
    Schauen uns das nochmal genauer an, hatten nur die Befürchtung, dass man nicht merkt, dass man auf einer anderen Website landet… hm, da überlegen wir vielleicht nochmal!
    Viele Grüße und vor allem viel Spaß auf eurer Reise!
    Ania 🙂

  6. Hallo ihr Lieben,
    super hilfreicher Blog! Wir freuen uns schon auf unsere eigene Reise die im November startet. Auf der Liste stehen unteranderem Malaysia und Indonesien! Wir werden eure Seite also öfter mal besuchen 🙂
    *nur eine kleine Anmerkung, es ist etwas unpraktisch wenn man oben auf Blog klickt und sich dabei ein neues Fenster öffnet. Am ende hat man mehrere Fenster, wenn man mal hin und her switcht.
    Sonst finde ich eure Seite TOP, total übersichtlich, schön geschrieben und vielen Infos! <3 Viel spaß bei eurer weiteren Reise. Vielleicht trifft man sich ja unterwegs 🙂
    Liebe Grüße, Merve und Nils

  7. Hallo ihr beiden, welche Sim Karten habt ihr denn in Malaysia und Indonesien verwenden?

    • Hey Tine!
      Wir hatten eine SIM-Karte von Digi in Malaysia und eine von Globe in Indonesien!
      Hoffe, das hilft weiter 🙂
      Ania

  8. Man sieht wirklich, dass ihr euch richtig Mühe gegeben habt alles ordentlich nachzuhalten und aufzulisten. 🙂 Finde euren Blog echt super, da bekommt man richtig Fernweh. Wenn ich eure Beiträge lese ist es gedanklich immer ein Ausflug in die Welt! 😀

    • Hey Annika!
      Vielen lieben Dank für das Feedback!
      Ja, uns liegt dran alles so übersichtlich und genau wie möglich aufzulisten – wir wissen, was uns vor unserer Reise alles gefehlt hatte 😀
      Und liiiiebend gern entführen wir dich noch ein paar weitere Male in die Welt! Peru ist in Arbeit! 😀
      Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.