Sri Lanka

Unsere Reisetipps

Reisetipps

Sri Lanka • Unsere Unterkünfte auf der Rundreise

Hier im Beitrag findest du eine komplette Übersicht all unserer Unterkünfte auf der Reise durch Sri Lanka. Jeweils mit Fotos, persönlichen Erfahrungen, Eindrücken und natürlich auch ein paar Tipps und Empfehlungen. Bevor es hier gleich mit unseren Unterkünften losgeht, haben wir noch ein paar allgemeine Infos für dich:

Unsere Art von Unterkünften
In der Regel suchen wir immer nach einem Doppelzimmer in Hotels, Hostels oder Guesthouses. Wobei letztere eigentlich immer unsere liebste Wahl sind, da du hier meist auch mit den Besitzern in Kontakt kommst und etwas von der Kultur mitbekommst. Und in einem Land wie Sri Lanka bietet sich natürlich auch die ein oder andere Nacht in einem Bungalow/Apartment am Meer an.

Preis
Unterkünfte (Doppelzimmer/Apartments) in „unserer Kategorie“ starten in Sri Lanka bei ca. 10-15€. Allerdings muss man hier dazu sagen, dass aktuell die Währung Sri Lankas an Wert verliert, was die Preise für Ausländer viel günstiger erscheinen lässt, als sie vor einem Jahr waren. Daher schwer zu sagen, wie die sich die Durchschnittspreise generell entwickeln werden. Nach oben ist natürlich hier keine Grenze und es gibt natürlich auch luxuriöse Resorts zur Auswahl.

Internet
Das Internet in den Unterkünften ist in Sri Lanka etwas anders geregelt, als man es gewohnt ist: Die meisten haben einen Router, der an ein Datenpaket des Internetanbieters geknüpft ist. Meist wird das Paket dann aufgeladen, was dazu führen kann, dass wenn das Paket leer gesurft ist, es erst wieder aufgeladen werden muss. Bisher hatten wir damit keine Probleme, aber das sollte man im Hinterkopf haben und sich nicht wundern, warum das Internet in der gleichen Unterkunft mal super schnell und mal super schwach ist. Solltest du aber unterwegs auf Internet angewiesen sein oder arbeiten wollen, ein genereller Tipp: Nutze die Suchfunktion in den Bewertungen der Unterkunft auf den Buchungsplattformen und suche jeweils nach Wlan/Wifi/Internet. So handhaben wir es immer. Ansonsten reisen wir mit einer lokalen SIM-Karte (mehr Infos dazu hier bei der Vorbereitung), so sind wir auch unabhängig von der Internetsituation der Unterkunft gut versorgt.

So buchen wir
In Sri Lanka, wie eigentlich immer auf Reisen, buchen wir immer erst spontan ein paar Tage vorher die nächste Unterkunft, manchmal auch am gleichen Tag. Dabei hatten wir nie Probleme und immer genug Auswahl. Klar, buchst du schon einige Tage eher, ist die Auswahl vermutlich nochmal größer. Für die Suche nutzen wir hauptsächlich folgende Buchungsplattformen:

 

Kappalady

Wind Blend Kite Resort

Sri Lanka - Unterkunft/Hotel - Wind Blend Kite Resort

Sri Lanka - Unterkunft/Hotel - Wind Blend Kite Resort

Sri Lanka - Unterkunft/Hotel - Wind Blend Kite Resort
Sri Lanka - Unterkunft/Hotel - Wind Blend Kite Resort

Das Wind Blend Kite Resort war unsere erste Unterkunft in Sri Lanka. Es war ein Tipp aus der Community und es war ein Zuhause auf Reisen, wie wir es selten hatten. Daher ist das Wind Blend Kite Resort eine kleine große Herzensempfehlung, wenn es bei dir auf der Route liegen sollte.

Die Mitarbeiter sind unfassbar herzlich und Dileep, Sudath sowie das restliche Team wirkten schon am ersten Tag eher wie Freunde als Hotel-Mitarbeiter. Wir haben gemeinsam Geburtstage gefeiert, getrunken und getanzt. Es fühlte sich 9 Tage lang an wie eine große Familie.

Die Zimmer sind gemütliche Bungalows mit eigener Terrasse, Outdoor-Dusche und Bad. Alles traditionell, natürlich und offen gebaut. Klimaanlage gibt es keine, dafür aber Ventilatoren. Mögen wir eh lieber und es war durch die Bauweise nie zu warm. Haben sogar ohne Ventilator geschlafen.

Was das Essen angeht, bist du hier im Paradies gelandet. Wir haben uns am ersten Tag schon in die Küche von Sri Lanka verliebt. Es bietet sich hier an, die Unterkunft direkt mit Halbpension (Frühstück und Abendessen) zu buchen, da in dem kleinen Dorf so gut wie keine weiteren Restaurants, etc. zu finden sind. Außer die Restaurants der wenigen anderen Unterkünfte. Mittags kannst du einfach von der Karte bestellen.

In der Anlage findest du neben den Bungalows und dem Restaurant noch eine Chill-Area, einen kleinen Pool, ein Sunset-Deck mit Liegestühlen, Ayurveda-Massagen, Ayurveda-Beratung, Yoga-Stunden und Kochkurse.

Von der Lage ist das Wind Blend Kite Resort etwas abgelegen und liegt knapp 3 Stunden nördlich von Colombo in der Region Kalpitiya. Die Gegend ist noch nicht der Touristen-Magnet, aber wie der Name der Unterkunft schon sagt, ist es perfekt für Kite-Surfer geeignet, denn direkt neben dem Resort ist eine Lagune mit besten Bedingungen (in der richtigen Saison).

Der Zugang zum Meer ist über einen kleinen Abstecher durch die Lagune. Du musst hierzu nur knapp 5-6 Meter hüfttief durch die Lagune stapfen und dann führt ein kurzer Pfad an den Strand. Wo Irfan jeden Tag in einer kleinen Hütte steht und Kokosnüsse verkauft. Was wir geliebt haben: Am Strand war sonst nichts. Nur diese kleine Bambushütte und ein paar Fischer… es war einfach nur Genuss, Ruhe und Entspannung pur.

Wir zahlten:
ca. 47€/Nacht im Bungalow inklusive Frühstück und Abendessen

Hinweis: Sie haben einen Generator und wir hatten trotz Krise im Land nicht einen Tag ohne Strom.

Hier kommst du zu einem Video von uns zu der Unterkunft.

booking.com
Anuradhapura

Rajarata Lodge

Sri Lanka - Unterkunft/Hotel - Rajarata Lodge

Das Hotel liegt ein paar Minuten nördlich vom Zentrum von Anuradhapura entfernt, in einer ruhigen Nebenstraße. Die Zimmer sind hell, recht geräumig, haben sowohl Ventilator als auch Klimaanlage und besitzen jeweils einen eigenen Balkon. Außerdem gibt es noch einen recht großen Garten mit Pavillion, der direkt an ein altes Reisfeld angrenzt. Hier wird morgens das Frühstück (Brot, Obst, Saft, Kaffee/Tee) serviert wird, sofern du es gebucht hast. Die Mitarbeiter sind super freundlich und hilfsbereit und auch sonst haben wir uns hier ziemlich wohl gefühlt. Einziges Manko für uns war das Wifi-Signal. Das reichte nicht wirklich bis ins Zimmer. Kann sein, dass es für dich eh nicht wichtig ist, für uns als Blogger oder für die Reiseplanung war es wie gesagt ein Manko aber gut, wir hatten mobile Daten mit dem Handy.

Lage:
Das Hotel liegt nicht direkt in der Innenstadt, dennoch an einer Straße mit Restaurants und kleinen, lokalen Supermärkten. Bis in die Innenstadt und zur Ancient City waren es ca. 3km. Für uns war die Lage perfekt, um für ein paar Tage in Anuradhapura zu bleiben, die Ancient City zu besuchen und einen Ausflug nach Mihintale zu unternehmen. Ein TukTuk zum Ticket-Office für die Ancient City kostet ca. 1€ und läufst du aus der Nebenstraße heraus, bist du direkt auf der Verbindungsstraße von Anuradhapura und Mihintale.

Wir zahlten:
ca. 17€/Nacht im Doppelzimmer inklusive Frühstück

booking.com*
Jaffna

Senthil Complex

Sri Lanka - Unterkunft/Hotel - Senthil Complex

Sri Lanka - Unterkunft/Hotel - Senthil Complex

Sri Lanka - Unterkunft/Hotel - Senthil Complex

Die Unterkunft ist eine große Stadtvilla etwas nördlich vom Zentrum in einer ruhigen Wohngegend von Jaffna. Die Zimmer sind recht groß, alle unterschiedlich vom Schnitt und haben jeweils ein eigenes Bad und die meisten auch einen eigenen kleinen Balkon. Unten gibt es einen Gemeinschaftsraum und draußen ein paar Bistro-Tische mit Sonnenschirm. Frühstück (Brot, Butter, Omelette, Kaffee, Obst) war bei uns inklusive.

Die Mitarbeiter sprechen selbst nicht sooo gut Englisch, verstehen aber alles und sind super herzlich. Außerdem vermietet die Unterkunft 1-2 Roller zu recht fairen Preisen, Fahrräder können ausgeliehen werden und Wäsche waschen war auch kein Problem. Und ein Punkt der das Reiseblogger-Herz höher schlagen lässt: das Internet war im ganzen Haus recht gut verteilt und erreichbar.

Lage
Die Parallelstraße zur Unterkunft ist praktisch eine Hauptstraße. Dadurch findest du hier ein paar Restaurants, einen Supermarkt, einen Obststand und ansonsten kommst du mit dem TukTuk auch überall schnell und günstig hin. Bis ins Zentrum sind es von hier ca. 5 Minuten.

Wir zahlten
ca. 26 EUR/pro Nacht im Doppelzimmer inklusive Frühstück
(Die Preise für Unterkünfte sind in Jaffna allgemein etwas höher als im Rest des Landes.)

booking.com
Trincomalee (Uppuveli)

Esha Beach Resort

Sri Lanka - Unterkunft/Hotel - Esha Beach Resort

Sri Lanka - Unterkunft/Hotel - Esha Beach Resort

Sri Lanka - Unterkunft/Hotel - Esha Beach Resort

Das Esha Beach Resort liegt direkt am Strand in Uppuveli bei Trincomalee. Vom Zimmer bis zum Meer trennen dich nur 20 Meter offener und grüner Garten. Die Zimmer sind super geräumig, haben alle eine eigene Terrasse, einen Ventilator und einige zusätzlich auch eine Klimaanlage. Von drei bis vier der Zimmer hast du außerdem auch direkten Blick bis zum Meer.

Wir haben unsere Zeit hier richtig genossen und blieben knapp 2 Wochen zum arbeiten und entspannen. Die Unterkunft hat ein eigenes kleines Restaurant, in dem du aus einer recht großen Auswahl an lokaler Gerichte bestellen kannst. Früher war es wohl auch für nicht Hotel-Gäste geöffnet, als wir hier waren (April 2022) waren Stühle und Tische verstaut und das Essen wurde direkt auf die Terrasse bzw. zum Zimmer gebracht. Es sah aus, als wollten sie das Dach neu machen.

Der Strand ist super schön und in der Regel waren wir meist die einzigen Touristen hier. Aber du solltest keinen perfekt gepuderten Sand erwarten und auch nicht, dass hier Liegestühle und Co auf dich warten: Es ist ein Fischer-Ort, sodass bunte Fischerboote und Fischer hier alle paar Tage ihre Netze per Hand an Land und bringen. Die Leute sind super herzlich, wir fanden es spannend mitzuerleben und es hat den Ort eigentlich nur noch ein wenig ursprünglicher erscheinen lassen.

Das Meer ist hier vor allem am Morgen komplett ruhig, klar, spiegelglatt und perfekt zum Schwimmen. Gegen Mittag und Nachmittag ziehen dann meist ein paar Wellen auf.

In der Unterkunft können Roller ausgeliehen werden (die Mitarbeiter kennen einige Leute im Dorf, die ihre Roller vermieten) und das Internet war zeitweise auch ganz gut. Später haben wir dann aber unsere SIM-Karten genutzt.

Lage:
Das Esha Beach Resort liegt ca. 3km nördlich von Trincomalee und entlang der Hauptstraße findest du im 1-2km Umkreis viele Restaurants, den ein oder anderen Obsthändler und auch einen kleinen Supermarkt. Für mehr Auswahl bietet sich eine Fahrt mit TukTuk oder Roller nach Trincomalee an, was dann auch nur ein paar Minuten dauert. Wir fanden die Lage perfekt.

Wir zahlten:
ca. 12 EUR/pro Nacht im Doppelzimmer (vor Ort gebucht)

booking.com*
Sigiriya

Nice View Lodge

Sri Lanka - Unterkunft/Hotel - Nice View Lodge

Sri Lanka - Unterkunft/Hotel - Nice View Lodge

Sri Lanka - Unterkunft/Hotel - Nice View Lodge

Sri Lanka - Unterkunft/Hotel - Nice View Lodge

In einer kleinen Nebenstraße, direkt neben Reisfeldern mit Blick auf den bekannten Lion’s Rock, liegt die kleine Nice View Lodge. Und sie ist eine grüne Oase. Insgesamt gibt es hier nur zwei Zimmer, welche sich eine Terrasse teilen, einen kleinen Frühstücksbereich und einen Garten mit Hängematten. Alles umgeben von Grün. Wir haben es geliebt. Die Besitzer sind ein junges und unfassbar herzliches Paar. Sie selbst wohnen etwas weiter hinten auf dem Grundstück und daher immer da, falls du eine Frage hast. Jeden Morgen zaubern sie ein ausgiebiges und abwechslungsreiches lokales Frühstück auf den Tisch und in den Zimmern fehlt es an absolut nichts. Hinzu kommt, dass es wohl die sauberste Unterkunft war, die wir wohl je hatten: So penibel und durchdacht mit Kleinigkeiten, das haben wir selten erlebt. 😀 Die Unterkunft können wir wirklich jedem ans Herz legen.

Kurz als Hinweis: Den Lion’s Rock siehst du nicht direkt vom Zimmer, aber aus dem Garten heraus. Also wie auf dem Bild oben.

Lage
Zu Fuß brauchst du ca. 10-15 Minuten bis in das kleine Zentrum von Sigiriya, wo du jede Menge Restaurants und 2-3 kleine Supermärkte findest. Wir hatten uns im Ort ein Moped ausgeliehen und waren daher komplett mobil und konnten Sigiriya und Dambulle auf eigene Faust erkunden. Natürlich kann man auch die kurze Strecke jederzeit mit einem TukTuk fahren, die dort zu Genüge umher düsen.

Wir zahlten
ca. 9 EUR/pro Nacht im Doppelzimmer inkl. Frühstück

Booking.com*
Arugam Bay

Aqua Blue

Sri Lanka - Unterkunft/Hotel - Aquablue

Sri Lanka - Unterkunft/Hotel - Aquablue

Sri Lanka - Unterkunft/Hotel - Aquablue

Das Aqua Blue liegt direkt am Anfang von Arugam Bay in einer kleinen Nebenstraße Richtung Strand. Du hast zwar keinen Strandblick von den Zimmern, dafür aber Blick in den Garten oder auf Palmen, je nachdem ob dein Zimmer oben oder unten ist. Alle Zimmer sind hell und geräumig, haben einen Ventilator drinnen und draußen, Klimaanlage, Mückennetz und jeweils eine kleine Terrasse mit Stuhl und Hängematte.

In der Unterkunft gibt es außerdem noch ein eigenes Restaurant, welches wir aber hauptsächlich für einen Kaffee und Saft am Morgen genutzt haben, da die Preise recht hoch und die Portionen recht klein waren. Aber geschmeckt hat es auf jeden Fall.

Lage
Da Arugam Bay ein recht kleiner Ort ist, kommst du von der Unterkunft im Ort auch überall problemlos zu Fuß hin. An der Hauptstraße ist direkt ein kleiner Supermarkt und dort starten auch schon die ersten Restaurants. Der Strand ist nur 2 Minuten die kleine Nebenstraße runter.

Wir zahlten
ca. 15 EUR/pro Nacht im Doppelzimmer ohne Frühstück

booking.com*
Arugam Bay

Safa - Surf & Yoga

Sri Lanka - Unterkunft/Hotel - Safa Surf & Yoga

Sri Lanka - Unterkunft/Hotel - Safa Surf & Yoga

Sri Lanka - Unterkunft/Hotel - Safa Surf & Yoga

Sri Lanka - Unterkunft/Hotel - Safa Surf & Yoga
Sri Lanka - Unterkunft/Hotel - Safa Surf & Yoga

Eine kleine Oase am Strand von Arugam Bay. Das Meer liegt praktisch direkt vor deiner Tür und du schläfst mit dem Rauschen der Wellen ein. Insgesamt gibt es in der Unterkunft ca. 5-6 geräumige und einfach eingerichtete Bungalows mit je 2-3 Betten. Die Zimmer sind entweder mit Klimaanlage & Ventilator ausgestattet oder nur Ventilator. Uns reicht eh immer letzteres. Vor den Bungalows ist jeweils eine eigene kleine Terrasse mit Blick auf Strand und Meer.

Im “Garten” findest du neben Palmen einige Hängematten, Liegen, Sitzmöglichkeiten und einen überdachten Bereich für Yogaeinheiten. Außerdem steht eine Kaffeemaschine bereit, an der du dich auf Vertrauensbasis bedienen kannst (mit der beste Kaffee auf der gesamten Reise) und die Küche und Waschmaschine konnten wir auch mitbenutzen. Wie du merkst, ein wenig Hostelfeeling.

Die Besitzer sind super freundlich, halten alles sauber und am Laufen, sind aber nicht die Kommunikativsten und lassen die Gäste ihr Ding machen. Uns hat es nicht gestört und wir haben uns ziemlich wohl gefühlt. Achso, und Internet gab es auch noch.

Über die Unterkunft kannst du auch direkt einen Surflehrer buchen und je nach Verfügbarkeit eines Yogalehrers auch Yogastunden nehmen. Wir waren mit unserem Surflehrer allerdings super happy und haben das Angebot hier nicht in Anspruch genommen.

Lage
Die Unterkunft liegt praktisch direkt am Anfang von Arugam Bay und ist dadurch ein 5-10 Minuten Strandspaziergang von den Strandbars entfernt, was für entspannte Abende am Strand ohne Partymusik sorgt. Außerdem ist Arugam Bay ein recht kleiner Ort, sodass du überall im Ort auch problemlos zu Fuß hinkommst. An der Hauptstraße ist außerdem direkt ein kleiner Supermarkt, Moped-Verleih und auch die ersten Restaurants starten hier (unserer Meinung nach auch die besten im Ort).

Wir zahlten
ca. 8 EUR/pro Nacht im Doppelzimmer ohne Frühstück

 

Hinweis:
Du kannst die Unterkunft über die eigene Homepage auch mit einem kompletten “Surfpaket/Surfcamp” buchen. Die Preise erscheinen uns aber sehr teuer und gleichzeitig hatten wir nicht das Gefühl, dass die Unterkunft auch alles dem Preis und den Erwartungen entsprechend umsetzen kann. Wir würden daher eher nur die Unterkunft buchen und separat Surfstunden hier oder bei einem anderen Lehrer nehmen.

booking.com*
Ella

Country Homes

Sri Lanka - Unterkunft/Hotel - Country Homes Ella

Sri Lanka - Unterkunft/Hotel - Country Homes Ella

Sri Lanka - Unterkunft/Hotel - Country Homes Ella

Sri Lanka - Unterkunft/Hotel - Country Homes Ella
Sri Lanka - Unterkunft/Hotel - Country Homes Ella

Die Aussicht!! Wenn du hier aufwachst, geht dein erster Blick am Morgen vom Bett direkt auf den Ella Rock. Es war ein Traum hier zu übernachten. Unser Zimmer hatte eine riesige Fensterfront, einen großen Balkon und insgesamt war generell das ganze Zimmer riesig.

Dazu war alles noch super gemütlich eingerichtet mit den unterschiedlichsten Sitzmöglichkeiten im Zimmer und auf dem Balkon. Es gab einen Wasserkocher und Kühlschrank im Zimmer und hatten wir schon gesagt, dass das Zimmer riesig war? Einfach nur genial! Internet war theoretisch auch verfügbar, bei uns war es aber wohl nicht mit Guthaben aufgeladen. War aber kein Problem durch unsere SIM-Karten.

Morgens wird ein ausgiebiges Frühstück aufs Zimmer gebracht. Ein Mix aus lokal und westlich. Die Familie, die die Unterkunft führt, war einfach nur herzlich und reist du mit einem TukTuk durch Sri Lanka, findest du unten auch einen Parkplatz auf dem Grundstück.

In den Bewertungen haben wir gelesen, dass die unteren Zimmer schon etwas “älter” sein sollen. Wir haben sie nicht gesehen, können euch aber auf jeden Fall unser Zimmer Nr. 5 empfehlen. Oder noch besser Zimmer Nr. 6 nebenan. Etwas kleiner, aber noch bessere Sicht.

Lage
Die Unterkunft liegt nur 5-10 Minuten zu Fuß vom Zentrum in Ella entfernt. Daher sind Restaurants und Supermärkte alle easy zu Fuß zu erreichen und nur ein kleiner Teil der Strecke geht bergauf. Zu den Sehenswürdigkeiten (Ella Rock, Little Adams Peak, Nine Arch Bridge) kommst du auch ohne Probleme zu Fuß oder nimmst dir für die ersten Meter ein TukTuk.

Wir zahlten
ca. 26 EUR/pro Nacht im Doppelzimmer inkl. Frühstück

booking.com*
Videos

Unsere komplette Sri Lanka Playlist

Kommentare (3)
  1. Hallo Ania

    Wollte fragen wegen des Tangle Teezer habe lange dicke und Welliges Haar geht dieser auch für solches Haar.? Da ich selber immer viel in Sri Lanka bin, den mein Mann kommt aus Sri Lanka. Doch ich hatte bis jetzt immer riesige Schwierigkeiten mit meinen Haaren wegen Chlorwasser. Habe sie bis jetzt immer die Haare abgeschnitten auf Schulterlänge vor der Reise. Da ich sonst echt nichts machen konnte. Alles liebe Aysha

    • Hey Aysha! Oi, ich habe weder dickes noch welliges Haar, sodass ich da glaube ich schlecht eine Empfehlung geben kann 🙈 Aber vielleicht mal in den dm gehen und die Mitarbeiter fragen. Die haben auch die Tangle Teezer 🙂 Sorry, dass ich hier nicht weiterhelfen konnte! 🙈 Liebe Grüße aus Sri Lanka!

    • Hallo Aysha,
      ich hab so mitteldickes und mittel-welliges Haar und finde den Tangle Teezer grenzwertig gut. Die Borsten sind einfach kurz und damit kommt man dann nicht auf einmal durch alle Haare durch. Ich habe aber bisher auch keine tollere Alternative gefunden.

      VG
      Magdalena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.